U-Bahnlinie 5

1 Bild

Kommt die U5 auch an den Borgweg?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 07.03.2017

Hamburg: U-Bahn Borgeweg | Linienführung der U5 am Borgweg steht noch nicht fest Winterhude Der Borgweg soll in absehbarer Zeit umgestaltet werden, denn „Der bauliche Zustand der Straße Borgweg ist schlecht“. Das stellte der Senat kürzlich in der Antwort auf eine kleine Anfrage des CDU-Bügerschaftsabgeordneten Dennis Thering fest. Der Anlass für diese Anfrage war ein möglicher weiterer Umbau des Borgwegs in noch nicht absehbarer Zukunft. Für die...

1 Bild

Mitmachen bei der U5-Planung Barmbek-Nord

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 14.02.2017

Hamburg: Benzenbergweg 2 | Die nächste Veranstaltung für Bürger und Anwohner ist am 18. Februar Von Ruth Heume Barmbek Die Bürgerbeteiligung zur geplanten U-Bahnlinie U5 geht in die nächste Runde: Am Sonnabend (18. Februar) findet eine weitere Veranstaltung statt, bei der die Bürger die Gelegenheit haben, sich zu informieren und mit den Planern der Hochbahn zu diskutieren. Im Fokus steht weiterhin die Lage einer möglichen Haltestelle in...

6 Bilder

U-Bahn 5: Streit um Station in Steilshoop

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.02.2017

Hamburg: Gründgensstraße | Bezirkspolitiker widersprechen der KoKo beim Steilshooper Marktplatz Von Michael Hertel Steilshoop Unerwartet heftig wird ein Streit um den Standort des Bahnhofs Steilshoop für die geplante U-Bahnlinie 5 (Bramfeld - Osdorfer Born) geführt. Eine Gruppe um den Vorsitzenden der Koordinierungskonferenz (KoKo), Dr. Martin Kersting, Mitglied der Linken), wirft Senat und Bezirksamt Steuerverschwendung vor, weil durch den Bau der...

2 Bilder

Front gegen U5-Pläne wächst 8

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 01.02.2017

Hamburg: Hartzlohplatz | „Alternative Fakten“ à la Trump? – Hamburger Hochbahn weist Vorwürfe zurück Von Ruth Heume Barmbek Die Planungen für die U-Bahnlinie U5 stehen noch ganz am Anfang. Aber der Gegenwind, der der Hochbahn bei der Suche nach einer geeigneten Haltestelle in Barmbek-Nord entgegenweht, ist jetzt schon enorm. Die Bürgerinitiative „Lebenswerter Hartzloh“ veröffentlichte jetzt eine Information, in der sie erhebliche Vorwürfe gegen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Bohrungen für U5 in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 10.01.2017

Hamburger Hochbahn prüft ab 12. Januar Bodenverhältnisse Barmbek Die Bohrmaschinen rücken noch einmal an: Voraussichtlich ab dem 12. Januar beginnt die Hochbahn mit weiteren Probebohrungen im Bereich der geplanten U-Bahn-Linie U5 in Barmbek-Nord. Der Abschnitt Ost der U5 soll Bramfeld und Steilshoop an das Hamburger Schnellbahnnetz anbinden. Über Barmbek-Nord soll die Strecke bis in die City-Nord führen. Wo genau die...

1 Bild

Wohin mit U-Bahnhof in Steilshoop?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 21.12.2016

Hamburg: Gründgensstraße | Wo soll der U-Bahnhalt der U-Bahnlinie 5 entstehen? Gründgensstraße oder Schreyerring? Steilshoop Auch in der Koordinierungskonferenz („KoKo“) Steilshoop kam vorige Woche die Frage mit Hinweis auf den ungeklärten Standort der Steilshooper Station auf: „Steht der Bau der U-Bahnlinie 5 vor dem Aus?“, fragen sie provokativ. Die Alternativen lauten – wie berichtet – Gründgensstraße oder Schreyerring. Am Schreyerring aber will...

2 Bilder

Barmbek: Streit um U-Bahnstation Hartzloh

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 21.12.2016

Hamburg: Hartzlohplatz | U-Bahnlinie 5: Anwohner bezweifeln eine Notwendigkeit. Hochbahn favorisiert fünf Varianten Von Ruth Heume Barmbek Schon die Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung im September war gut besucht gewesen (das Wochenblatt berichtete). Dieses Mal rechnete die Hochbahn mit einem noch größeren Interesse und verlegte die Folgeveranstaltung in die Aula der Helmuth-Hübener-Schule. Schätzungsweise 250 bis 300 Menschen folgten am...

1 Bild

U5 Sengelmannstraße: CDU besteht auf effektiven Lärmschutz 1

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 18.11.2016

Hamburg: Alsterdorf | - ROT-GRÜN blockiert CDU-Antrag und lehnt maximalen Lärmschutz ab - Die U5 muss kommen - darüber sind sich alle Fraktionen einig. Doch wie und mit welchen konkreten Maßnahmen vor allem die betroffenen Anwohner im Bereich der geplanten Haltestellen vor unnötigem Lärm geschützt werden können, darüber herrscht Uneinigkeit. Während sich die CDU Fraktion für eine komplette Einhausung der Haltestelle Sengelmannstraße und der...

1 Bild

Testbohrungen für neue U-Bahnlinie 5

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 05.10.2016

Bramfeld & Steilshoop: Erdreich wird bis 40 Meter Tiefe sondiert

2 Bilder

Großes Interesse an neuer U-Bahnlinie 5

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 04.10.2016

Hochbahn und Stadt Hamburg sprechen mit Bürgern und Anwohnern über die geplante Station in der City Nord

2 Bilder

Braucht Barmbek die U5-Station Hartzloh? 4

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 28.09.2016

Hochbahn, Anwohner und Bezirksamt Hamburg-Nord uneins über die geplante Haltestelle an der Fuhle

1 Bild

Neue U5-Stationen in Hamburg geplant

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 27.09.2016

Hochbahn will Bürger beteiligen: Auftaktveranstaltung für die City Nord am 28. September am Alsterdorfer Markt 18.

1 Bild

Plan für neue Hamburger U-Bahnlinie steht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 31.08.2016

Baubeginn der U 5 frühestens 2021. Hochbahn plant Veranstaltung mit Bürgerbeteiligung

2 Bilder

Geplante U-Bahnlinie 5: Kosten zu hoch? 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.05.2016

Verkehrsausschuss beantwortet Fragenkatalog zur Streckenführung

1 Bild

Noch 50 Jahre warten? 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 05.04.2016

Farmsen: Die Bahn kommt – nur keiner weiß genau wann

1 Bild

Planungen für U5 nach Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 22.12.2015

Bürgerschaft soll 72 Millionen Euro freigeben

1 Bild

CDU pocht auf den „M 6“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 24.11.2015

Bezirkspolitiker fordern außerdem öffentliche Beratung der U 5-Trasse

1 Bild

FDP will U-Bahn-Anschluss

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 22.09.2015

Bezirkspolitik diskutiert über bessere ÖPNV-Anbindung von Groß Borstel