uhlenhorst

1 Bild

Neuer Bebauungsplan für „The Yard“

Hamburg: Schenkendorfstraße 28 | Gestoppter Luxusbau in Uhlenhorst: Erste Bürgerbeteiligung am 21. September Marco Dittmer Uhlenhorst Das Bezirksamt Hamburg-Nord stellt am Donnerstag, 21. September, seinen Entwurf eines neuen Bebauungsplans an der Schenkendorfstraße Anwohnern in Uhlenhorst vor. Mit dem neuen B-Plan soll ein vom Gericht gestoppter Bau von Luxuswohnungen ermöglicht werden (das Wochenblatt berichtete). Der Plan ist bei Anwohnern...

1 Bild

Joggerin in Uhlenhorst sexuell misshandelt

Hamburg: Kuhmühlenteich | Polizei Hamburg sucht Zeugen und bittet um Hinweise Uhlenhorst Am Sonntagabend (17. September) joggte gegen 21.40 Uhr eine 29-Jährige aus Richtung Lerchenfeld in Richtung Schürbeker Straße und weiter zum Ufer des Kuhmühlenteichs. Dort zog der unbekannte Täter sein Opfer in ein Gebüsch und misshandelt die 29-Jährige sexuell. Nach der Tat flüchtete der unbekannte Mann in Richtung Lerchenfeld. Die junge Frau lief nach der Tat...

1 Bild

Lunch mit Hut und Spende

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 05.09.2017

Der Deutsch-Amerikanische Frauenclub sammelte Geld für Kinder Uhlenhorst Sommerliche Hutkreationen auf der Terrasse des Norddeutschen Regattavereins in Kombination mit herrlichem Sonnenschein – wer am vergangenen Mittwoch an der Alster unterwegs war, staunte nicht schlecht über die herrliche Farbenpracht. Der Deutsch-Amerikanische- Frauenclub Hamburg hatte zu seinem jährlichen „Summerlunch with Hat“ geladen – ein Charity...

2 Bilder

Luxusbau „The Yard“ auf Jahre blockiert 4

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 05.09.2017

Hamburg: Schenkendorfstraße 28 | Bezirk plant mit „Uhlenhorst 1“ einen neuen Bebauungsplan – der Prozess kann Jahre dauern. Das müssen Anwohner jetzt wissen Von Marco Dittmer Uhlenhorst Das Bezirksamt Nord plant im Fall des umstrittenen – und vom Hamburger Oberverwaltungsgericht (OVG) gestoppten – Luxuswohnprojekts „The Yard“ einen neuen Bebauungsplan „Uhlenhorst 1“ (das Wochenblatt berichtete). Der Prozess dauert Jahre, in denen nicht gebaut werden...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

George Orwells Klassiker live

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 30.08.2017

Hamburg: Friedrich-Schütter-Platz 1 | Ernst Deutsch Theater bringt „1984“ in der Regie von Elias Perrig auf die Bühne Uhlenhorst Das Ernst Deutsch Theater bringt das Stück „1984“ in der Regie von Elias Perrig auf die Bühne. Winston Smith lebt in einem totalitären Staat. Big Brother ist überall präsent, modernste technische Hilfsmittel überwachen alles lückenlos. Winston arbeitet im Ministerium für Wahrheit, er soll Unterlagen bereinigen, die die Existenz von...

3 Bilder

Uhlenhorst versteht zu feiern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 29.08.2017

Hamburg: Hofweg | „Dat Uhlenfest“: Tausende genießen Musik, Kleinkunst und Flohmarkt am Hofweg und Papenhuder Straße Von Karen Grell Uhlenhorst Von so vielen Besuchern hatte wohl niemand zu träumen gewagt: Zum großen Jubiläum von „Dat Uhlenfest“ im Hofweg und in der Papenhuder Straße kamen am Wochenende Tausende in den Stadtteil (das Wochenblatt berichtete). Mit trendiger Musik, lustiger Straßenkunst und einem tollen Kinderprogramm gab es...

3 Bilder

10 Jahre „Dat Uhlenfest“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 22.08.2017

Hamburg: Hofweg | Großer Flohmarkt und Kinderprogramm am 26. und 27. August Uhlenhorst Einer der wohl schönsten Stadtteile Hamburgs feiert am 26. und 27. August das bereits zehnte Uhlenfest. Zwei ganze Tage lang verwandeln sich der Hofweg und die Papenhuder Straße in eine bunte Unterhaltungsmeile. Neben einem vielfältigen Musik-Programm mit erstklassigen Live-Künstlern kann man beim Anwohnerflohmarkt genüsslich Stöbern und an den vielen...

2 Bilder

Keine Schicht im Schacht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 16.08.2017

Hamburg: Versmannstraße | Stau, Lärm, Sperrung – so lange dauern Hamburgs Großbaustellen noch Von Christian Hanke Hamburg-City/Uhlenhorst/HafenCity In den Sommerferien machen viele Institutionen Pause oder arbeiten nur mit halber Kraft. Nur die Baustellen haben Hochkonjunktur. In keiner Jahreszeit wird auf den Straßen der Stadt so intensiv an Umbau, Verbesserung und Ausbesserung gearbeitet wie im Sommer während der großen Ferien. Da werden auch...

2 Bilder

„Leben“ auf der Bühne

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 09.08.2017

Hamburg: Friedrich-Schütter-Platz 1 | Ernst Deutsch Theater setzt in der Saison 2017/2018 auf Menschlichkeit Von Christian Hanke Uhlenhorst „Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben“, sagte einst der geniale britische Dichter und Dramatiker Oscar Wilde. Das Ernst Deutsch Theater hat dieses Wilde-Zitat dem Motto der nächsten Spielzeit 2017/18 vorangestellt: Leben spielen! Am 31. August eröffnet das größte private deutsche...

2 Bilder

Außenalster: Proteste gegen die Radachse 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 09.08.2017

Hamburg: Schwanenwik | Initiative Uhlenhorst wehrt sich gegen geplante Fahrradstraße Uhlenhorst Wenn den Hamburgern der stressige Alltag in der City zu viel wird, ist der Stadtteil Uhlenhorst mit seiner direkten Nähe zur Alster ein echter Geheimtipp. Mal eben ein Sonntagsausflug, entspannt am Wasser spazieren gehen und dabei das herrliche Wetter genießen – regelmäßig zieht es Einheimische und Touristen in den Stadtteil, der nur einen Steinwurf...

1 Bild

Segeljolle auf der Alster gekentert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 07.08.2017

Hamburg: Schöne Aussicht | Feuerwehr Hamburg bringen Segler sicher an Land Uhlenhorst Am Donnerstag (3. August) erhielt die Feuerwehr Hamburg einen Notruf über eine gekenterte Segeljolle auf der Alster in Höhe „Schöne Aussicht“. Die ausgerückten Rettungskräfte fanden das verunglückte Kleinboot und die Besatzung auf der Alster. Die Segler waren jedoch nicht in Gefahr und versuchten, ihre Jolle wieder aufzurichten. Da ihr Vorhaben scheiterte, übernahm...

1 Bild

Besondere Pause für die Seele

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 02.08.2017

Hamburg: Immenhof 10 | Neu: Die Reformations-Strandkörbe vor der St. Gertrud-Kirche Uhlenhorst Unter dem Motto „Hier sitze ich und kann auch anders!“ locken zwei Strandkörbe vor der St. Gertrud-Kirche Spaziergänger und Familien an, ihren Weg für ein paar Augenblicke zu unterbrechen. Mit der Aktion im Rahmen des 500. Reformationsjubiläums lädt die Gemeinde nicht nur dazu ein, den schönen Blick auf den Kuhmühlenteich zu genießen, sondern auch zu...

1 Bild

Metrobus 25 bald schneller unterwegs

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 31.05.2017

Hamburg: Beethovenstraße | Die Haltestellen werden umgeplant. Umbau erfolgt 2018 gemeinsam mit der Bearbeitung der Veloroute 6 Uhlenhorst Auch die Metrobuslinie 25 soll schneller und komfortabler werden. Für die Strecke zwischen Landwehr und der Station Hebbelstraße am Winterhuder Weg wurde kürzlich im Regionalausschuss Barmbek/Uhlenhorst/Hohenfelde/ Dulsberg eine Umbauplanung vorgestellt. An der Station S-Bahn Landwehr wird die Busbucht in Richtung...

1 Bild

Starke Darsteller bei „April in Paris“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 31.05.2017

Hamburg: Lerchenfeld 14 | Komödie: Ein Pärchen aus der englischen Provinz entdeckt Paris und rettet Ehe Uhlenhorst Was Engländer bei ihrem ersten Frankreich-Besuch doch so alles in Paris erleben können. Ähnlich wie so manche Deutsche beim ersten Auslandsaufenthalt, tritt auch das Ehepaar Al und Bet aus der Provinz in Yorkshire bei ihrer Paris-Premiere aufgrund von sprachlichen Missverständnissen in so manches Fettnäpfchen. Davon lebt die Komik in...

3 Bilder

Wirbel um „The Yard“ in Uhlenhorst 3

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 24.05.2017

Hamburg: Schenkendorfstraße 28 | Erteilte Hamburger Behörde falsche Baugenehmigung? Gerichtsbeschluss setzt Bezirk unter Druck Von Marco Dittmer Uhlenhorst/Winterhude Das Luxuswohnprojekt „The Yard“ in Uhlenhorst droht zum Fiasko für den Bezirk Hamburg Nord zu werden. Das Hamburger Oberverwaltungsgericht (OVG) stoppte bereits die Bauarbeiten. Die Richter werden in ihrem Beschluss sehr deutlich. Die Baugenehmigung hätte so nie erteilt werden...

4 Bilder

Hamburger Graphic Novel Tage

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 18.05.2017

Hamburg: Schwanenwik 38 | Großes Comicfestival im Literaturhaus Hamburg Ende Mai. Christoph Niemann ist auch dabei Von Stefanie Hörmann Uhlenhorst Internationale Comic-Künstler treffen vom 29. Mai bis 1. Juni im Literaturhaus auf deutsche Kollegen – das Konzept der„Hamburger Graphic Novel Tage“ ist schon Tradition. Bereits zum sechsten Mal steht das Haus am Schwanenwik ganz im Zeichen der neunten Kunst. Den Auftakt am Montag, 29. Mai, übernehmen...

1 Bild

Hier wird Integration gelebt 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 09.05.2017

Die B-Jugend von UH Adler ist ein besonderes Beispiel Barmbek Leistungsbereitschaft, Trainingsbeteiligung, Teamgeist, Disziplin, Durchsetzungswille, Hingabe und Leidenschaft – alles Dinge, die eine Fußballmannschaft formen und ausmachen. Wovon der HSV in der Bundesliga aktuell nur träumen kann, wird von der B-Jugend der Uhlenhorst Adler schon seit drei Jahren vorgelebt. Die Väter des Erfolgs sind die beiden Trainer Luis...

1 Bild

Immenhof-Flohmarkt in Uhlenhorst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 02.05.2017

Hamburg: Lerchenfeld | Am 7. Mai gibt es wieder hochwertigen Trödel, Kitsch und Haushaltswaren Uhlenhorst Der Immenhof-Flohmarkt startet wieder am 7. Mai, zwischen Lerchenfeld und Schürbeker Straße im schönen Stadtteil Uhlenhorst direkt an der alten Backsteinkirche St. Gertrud. Dieser Markt ist ein Geheimtipp unter Kennern. Hier findet man nur hochwertige Sachen von Trödel, über Kitsch und Haushaltswaren. 300 Aussteller sind wieder dabei. Der...

1 Bild

Moorburg: Grüne schaden dem Wirtschaftsstandort Hamburg

Michael Kruse
Michael Kruse | Barmbek | am 28.04.2017

Anlässlich der Anordnung des Umweltsenators Jens Kerstan (Grüne), wonach das Kraftwerk Moorburg nur noch mit Kühlturm gekühlt werden darf, erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher und parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Michael Kruse: Kerstan sollte in der Gegenwart ankommen „Die Anordnung von Umweltsenator Jens Kerstan ist in ihrer Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Längst ist erwiesen, dass die Natur...

2 Bilder

Antiquitäten Schmidt-Rüdiger schließt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 26.04.2017

Hamburg: Winterhuder Weg 30 | Nach 40 Jahren Abschied von der Berufung – Räumungsverkauf läuft Uhlenhorst Ihre Rubinhochzeit (40 Jahre) hat sie mit ihrem Mann kürzlich im Rahmen einer Reise an die Ostsee gefeiert. Zugleich steht für Kaja Schmidt-Rüdiger (74) noch ein zweiter Festtag an. Im September vor 40 Jahren galt ihre zweite Liebe einem Geschäft am Winterhuder Weg 30: Hier eröffnete sie ihren Antiquitätenladen, den sie im Sommer aufgeben möchte....

2 Bilder

Uhlenhorst 17: Hoch hinaus geplant

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 26.04.2017

Hamburg: Oberaltenallee | Bauvorhaben Leo-Leistikow-Quartier: Kleine Läden und 175 neue Wohnungen in der Oberaltenallee Von Nicole Kuchenbecker Barmbek/Uhlenhorst Ein neuer Wohnungskomplex soll her. An der Oberaltenallee sollen 175 Wohneinheiten auf 4700 Quadratmeter entstehen. Kurzfristig, denn Wohnraum ist bekanntlich knapp in der Hansestadt. Daher laufen die Planungen zum Bebauungsplan-Entwurf Uhlenhorst 17 auf Hochtouren. Das Bauvorhaben soll...

1 Bild

Tankstellen in Uhlenhorst überfallen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 24.04.2017

Hamburg: Winterhuder Weg | Polizei Hamburg bitte bei der Fahndung nach zwei Unbekannten um Mithilfe Uhlenhorst Das Raubdezernat für die Region Nord sucht zwei bislang unbekannte Männer, die am Sonnabend (22. April) im Winterhuder Weg gegen 22.08 Uhr eine Tankstelle überfallen haben. Die zwei maskierten Täter traten kurz vor Kassenschluss in den Verkaufsraum und bedrohten die 24-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Sie forderten die Herausgabe...

1 Bild

Shakespeare im Ernst Deutsch Theater

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 12.04.2017

Hamburg: Friedrich Schütter Platz 1 | Volker Lechtenbrink inszeniert „Der Widerspenstigen Zähmung“ Uhlenhorst William Shakespeares Komödie „Der Widerspenstigen Zähmung“ ist eines der umstrittensten Stücke des Dramatikers. Wird hier doch eine selbstbewusste junge Frau, die als „zänkisch“ gilt, von einem sehr selbst bewussten Mann in klassischer Macho-Art überrumpelt, geheiratet und durch Essens- und Schlafentzug „gezähmt“. Doch wer das Stück genau liest, stellt...

1 Bild

„Kulturrevier im Süden von Barmbek“ startet

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 05.04.2017

Hamburg: Finkenau 35 | Auftakt ist am 6. April mit der Band „Les Benoîts“ und einer musikalischen Reise durch Frankreich Barmbek/Uhlenhorst Kultur an außergewöhnlichen Orten: Unter dem Motto „Wir Welt Weit“ startet das „Kulturrevier im Süden von Barmbek“ ins Frühjahr. Im April stehen Swing-Chansons aus Frankreich auf dem Programm. Das Konzert findet bei Pflegen & Wohnen in der Finkenau statt. Die Französin Caroline Lacaze lebt in Hamburg. Ihr...

1 Bild

Pulse of Europe: Ausrufezeichen gegen wachsenden Nationalismus

Michael Kruse
Michael Kruse | Barmbek | am 29.03.2017

Zur Aktuellen Stunde „Europa statt Nationalismus“ in der Bürgerschaft sagt der parlamentarische Geschäftsführer und europapolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse: Müssen EU transparenter, demokratischer und erfolgreicher machen „Die Stimmen für Europa und gegen den aufkeimenden Nationalismus auf unserem Kontinent werden immer lauter. Die Bewegung „Pulse of Europe“ setzt ein Ausrufezeichen für eine...