Umweltschutz

1 Bild

Neues Kreuzfahrtterminal mit Landstromanlage in der Hafencity – Wichtiges Signal für einen grünen Hafen

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | vor 3 Tagen

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Der Senat hat am vergangenen Dienstag den Neubau des Kreuzfahrtterminals in der Hafencity beschlossen. Der jetzige Terminal (CC1) soll dabei ersetzt und in den Neubau des Überseequartiers integriert werden. Dies ist nicht zuletzt eine Reaktion auf den sich weiterhin dynamisch entwickelnden Markt. In der aktuellen Saison 2017 werden insgesamt rund 200 Anläufe mit etwa 800.000 Passagieren erwartet. Gleichzeitig ist der CC1 der...

1 Bild

Einen Schluck Frontline gefällig? - V-Partei³ zum Fipronilskandal

Vanessa Catalan Sanchez
Vanessa Catalan Sanchez | Wandsbek | am 04.08.2017

Am Mittwoch rief die Lebensmittelkontrollbehörde der Niederlande NVWA dazu auf, vorläufig keine Eier mehr zu essen, da das giftige Insektizid Fipronil in den Eiern von weiteren 17 Geflügelbetrieben gefunden worden sei. Auch in mehrere Bundesländer Deutschlands sollen die Eier geliefert worden sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Fipronil kommt als Pflanzenschutzmittel und in der Floh- und Zeckenbehandlung von Hund und...

1 Bild

Fledermäuse auf Kaltehofe. Nachtwanderung mit der Expertin

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Rothenburgsort | am 18.07.2017

Hamburg: Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | Man sieht sie nur selten, denn sie sind ausschließlich nachts unterwegs. Auf Kaltehofe leben ein Drittel der in Deutschland vorkommenden Fledermausarten. Bei der Führung berichtet die Expertin Gudrun Hofmann Wissenswertes über das Leben der Fledermäuse. Die eine oder andere Anekdote aus dem Leben als Fledermausforscherin gehört ebenfalls zum unterhaltsamen Programm. Die Rufe der kleinen Flieger sind zwar nicht für menschliche...

3 Bilder

Naturschutz mit allen Sinnen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 11.07.2017

Hamburg: Grundschule St. Nikolai | Klasse 1c der Grundschule St. Nikolai hat sich bundesweit durchgesetzt

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Weigerung der Umweltverbände entlarvt wahre Absichten

Michael Kruse
Michael Kruse | Barmbek | am 28.06.2017

Anlässlich der Weigerung der Umweltverbände, sich mit den geplanten Maßnahmen der Stadt zu den Ausgleichsflächen auseinanderzusetzen, erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse: „Die Weigerung der klagenden Umweltverbände, sich konstruktiv in die weitere Suche nach Ausgleichsflächen für die Elbvertiefung einzubringen, ist entlarvend und verrät ihre...

1 Bild

G-20-Protestwelle, Demonstration zur Rettung des Klimas, für soziale Gerechtigkeit und gerechten Welthandel

Marc Hackelbörger
Marc Hackelbörger | Altstadt | am 13.06.2017

Hamburg: Rathausmarkt | Klimaziele tief ansetzen und gewinnbringend für Kapitalsammelstellen auf Kosten der Weltbevölkerung vergessen? Am Sonntag, den 2. Juli, eine Woche vor dem G20-Gipfel, startet auf dem Rathausmarkt in Hamburg die Demonstration der G20-Protestwelle und zeitgleich auf der Alster. Träger: Greenpeace, Campact, Nabu, WWF, BUND und und und ..., siehe https://www.g20-protestwelle.de/

1 Bild

BewohnerInnen des Insektenhotels

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Winterhude | am 07.05.2017

Hamburg: Kleingartenverein Birkenhain | Schnappschuss

1 Bild

Insektenhotel im NABU-Naturgarten Hamburg-Winterhude

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Winterhude | am 07.05.2017

Hamburg: Kleingartenverein Birkenhain | Schnappschuss

1 Bild

Tierschutzpartei unterstützt die Aktion “Hamburg räumt auf!”

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Rahlstedt | am 22.03.2017

Die Tierschutzpartei Hamburg unterstützt in diesem Jahr die Aktion „Hamburg räumt auf“, die vom 24. März. bis 2. April 2017 stattfindet. Im Jahre 2016 gab es einen beachtlichen Rekord: Fast 66.000 Hamburgerinnen und Hamburger haben sich für ihre Stadt engagiert und über 300.000 Kilogramm Müll gesammelt. Auch in diesem Jahr werden wieder Zehntausende Freiwillige öffentliche Flächen, wie z.B. Spielplätze, Grünanlagen und...

4 Bilder

Berufliche Schule Uferstraße ist Energiesparmeister Hamburgs

Petra Pokorny
Petra Pokorny | Barmbek | am 06.03.2017

Hamburg: Berufliche Schule Uferstraße | Bestes Klimaschutzprojekt Hamburgs im Rennen unter 16 Landessiegern – Ihre Stimme zählt! Hamburg, März 2017. Die Berufliche Schule Uferstraße aus Barmbek-Süd hat das beste Klimaschutzprojekt in Hamburg. Werden wir Deutscher Meister? Das liegt an Ihnen – stimmen Sie für uns, stimmen Sie für Hamburg! Der Wettbewerb zeichnet jedes Jahr schulisches Engagement für den Klimaschutz aus. Das beste Projekt aus jedem Bundesland wird...

1 Bild

Tierschutzpartei Hamburg fordert dringendes Umdenken bei der Stadtentwicklung

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 24.02.2017

Von Oktober 2016 bis Februar 2017 sind in Hamburg 2.535 Straßen- und Parkbäume gefällt worden - viele davon standen Baumaßnahmen im Weg. Die Stadt plant allerdings lediglich 731 Nachpflanzungen. Diese Entwicklung wird das Stadtbild massiv prägen. Der Naturschutzbund hat die aktuellen Fällungen ausgewertet und kommt zu einem erschreckenden Ergebnis. „Der Bestand der Stadtbäume nimmt von Jahr zu Jahr ab. Die aktuellen...

1 Bild

Vortrag: Greenpeace und der Wandel

Lothar Hennemann
Lothar Hennemann | Altstadt | am 08.02.2017

Hamburg: Greenpeace Hamburg | Wann, wo und warum kam Greenpeace auf die Welt ? Und wann, wie und womit tauchte Greenpeace in Deutschland auf ? Was haben Schlauchboote und das niedersächsische Nordenham, ein Schiff namens „Kronos“, das Verklappen von Giftsäure in der Nordsee damit zu tun ? Wie hat sich das "zarte Pflänzchen" Greenpeace Deutschland über Aktionen wie bei der "Brent Spar" zu einem "kräftigen Bäumchen" und in den folgenden Jahren zu einer der...

3 Bilder

Tierschutzpartei Hamburg fordert Umdenken beim städtischen Fuhrpark

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 25.01.2017

Nur 8 Prozent der städtischen Fahrzeuge sind umweltfreundlich Von insgesamt 3.400 Pkws des städtischen Fuhrparks (Senat, Polizei, Feuerwehr etc.) sind lediglich 283 Wagen Elektro- oder Hybridfahrzeuge. Das sind nur 8,3 Prozent! Immerhin bei den Senatoren gibt es eine positive Entwicklung: von 39 Pkws sind 18 Elektro- oder Hybridfahrzeuge, beinahe 50%. Fraglich bleibt, ob 39 Fahrzeuge überhaupt notwendig sind. Die...

1 Bild

Fotoshow Leidenschaft OZEAN - Abenteuer in der Tiefe

Kristina Oberhäuser
Kristina Oberhäuser | Altstadt | am 24.10.2016

Hamburg: Greenpeace e.V. | Die neue Live-Fotoshow des Kieler Forschungstauchers Uli Kunz: Wilde Abenteuer und atemberaubende Begegnungen unter Wasser Uli Kunz scheut weder eisige Kälte, noch völlige Finsternis. Er taucht in enge Höhlen hinein oder sucht die Nähe von Meeresriesen. In seiner Live-Fotoshow erzählt der Kieler Meeresbiologe, Forschungstaucher und Naturfotograf von seinen abenteuerlichen Expeditionen in die Tiefen unseres blauen...

1 Bild

LOST IN OCEANS - Geisternetze in Nord- und Ostsee (Talk)

Kristina Oberhäuser
Kristina Oberhäuser | Altstadt | am 17.08.2016

Hamburg: Greenpeace e.V. | Rund 1250 Kilometer alter Fischernetze gehen jedes Jahr in den europäischen Meeren verloren. Als „Geisternetze“ treiben die verlorenen Überreste der Fischerei auch in der Nord- und Ostsee, verhaken sich an den vielen Schiffswracks dort und werden so zur Todesfalle für Schweinswale, Seehunde und Fische. 600 Jahre dauert es, bis sich ein Plastiknetz in kleinste Teile zersetzt hat – oft werden Teile und kleinste Partikel aber...

1 Bild

Vortrag: Geschichte und Aufbau von Greenpeace

Lothar Hennemann
Lothar Hennemann | Altstadt | am 09.08.2016

Hamburg: Greenpeace Hamburg | Mit Schlauchboot und geliehener Rettungsinsel fing es in Deutschland an. Am 13. Oktober 1980 verhinderten Greenpeacer im niedersächsischen Nordenham das Auslaufen der "Kronos", die Giftsäure in der Nordsee verklappen wollte. In den folgenden Jahren entwickelte sich Greenpeace Deutschland zu einer der stärksten Umweltorganisationen. Mit der Geschichte von Greenpeace entwickelte sich eine Struktur, die für eine...

1 Bild

ÖDP Hamburg fordert Verbot von Fracking in Hamburg 1

Tobias Montag
Tobias Montag | Barmbek | am 07.06.2016

Pressemitteilung der ÖDP Hamburg Am 02.06. hat eine Abordnung des Hamburger Landesvorstands der ÖDP (Ökologisch Demokratische Partei) einen offenen Brief an den ersten Bürgermeister Olaf Scholz übermittelt. In diesem fordert der Landesvorstand Herrn Scholz auf, Hamburg und das anliegende Umland zur Fracking-freien Zone zu erklären. Fracking ist eine Technologie bei der, unter hohem Druck und mit Einsatz von Chemikalien,...

1 Bild

Umweltschutz zum Anfassen - Greenpeace Ausstellung

Kristina Oberhäuser
Kristina Oberhäuser | Altstadt | am 30.05.2016

Hamburg: GREENPEACE | Aktuelle Kampagnen, errungene Erfolge und spektakuläre Aktionen - all das können Besucher entdecken, wenn sie das Foyer der Greenpeace-Zentrale betreten. Geöffnet von 12.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zugang zur barrierefreien Ausstellung über die Elbarkaden.

1 Bild

Umweltschutz zum Anfassen - Greenpeace Ausstellung

Kristina Oberhäuser
Kristina Oberhäuser | Altstadt | am 30.05.2016

Hamburg: GREENPEACE | Aktuelle Kampagnen, errungene Erfolge und spektakuläre Aktionen - all das können Besucher entdecken, wenn sie das Foyer der Greenpeace-Zentrale betreten. Geöffnet von 12.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zugang zur barrierefreien Ausstellung über die Elbarkaden.

1 Bild

Meer erleben - bei Greenpeace

Kristina Oberhäuser
Kristina Oberhäuser | Altstadt | am 30.05.2016

Hamburg: GREENPEACE | So schön, so bedroht: Die faszinierende Welt der Meere steht am 12. Juni im Mittelpunkt der Greenpeace-Ausstellung. Ein buntes Programm wartet auf kleine und große Besucher. Die wilde Schönheit des Wattenmeers erhalten, Wale vor dem Aussterben retten oder das Wasser vom elendigen Plastikmüll befreien – beim Meerestag in der Greenpeace-Ausstellung erzählen Greenpeace-Ehrenamtliche und -Mitarbeiterinnen, weshalb sie sich für...

1 Bild

Fahrradflohmarkt: Gutes Rad muss nicht teuer sein

Gut Karlshöhe
Gut Karlshöhe | Bramfeld | am 08.04.2016

Hamburg: Gut Karlshöhe | Privater Verkauf von Fahrrädern und Zubehör mit Infostand vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC). Ein ähnliches Ziel wie das Repair Café verfolgt der Fahrradflohmarkt am Samstag, 23.April. „Altes wertschätzen und nicht immer gleich alles wegschmeißen“, ist die Devise von Gut Karlshöhe. Auch Skatebords, Waveboards, coole Roller oder Longboards - also alles, was Rollen hat, kann zum Fahrradflohmarkt mitgebracht werden....

3 Bilder

Kai Debus, CDU: Veranstaltung "Umwelt- und Lärmschutz des Hamburg Airport" ein voller Erfolg

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 04.04.2016

Hamburg: Hamburg Airport | Am Samstag, den 02. April, fand auf Einladung der CDU-Abgeordneten Nizar Müller (Langenhorn) und Kai Debus (Alsterdorf) eine weitere Veranstaltung zum Thema "Umwelt- und Lärmschutz des Hamburg Airport" am Flughafen Hamburg statt. Dabei beschäftigte die insgesamt 25 Besucher besonders eine Frage: Wie effektiv und nachhaltig sind die Umweltschutz-Maßnahmen am Hamburger Flughafen? Zur Beantwortung dieser Frage hatte...

3 Bilder

Aqua-Agenten im Einsatz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 29.03.2016

Rahlstedter Grundschüler setzen sich für mehr Umweltschutz ein

4 Bilder

Aqua-Agenten im Einsatz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 29.03.2016

Grundschüler aus Billstedt und Horn setzen sich für mehr Umweltschutz ein

1 Bild

Februar 2016: Fluglärmrekorde treffen die Anwohner

Hamburg: Flughafen Hamburg | "Kein Februar war so laut, wie der in 2016", ist das Resümee der BAW Bürgerinitiative für Fluglärmschutz in Hamburg und Schleswig-Holstein. Nach Auswertung der zur Verfügung stehenden Zahlen, sind die Dauerschallpegel der Fluglärmereignisse an den Messstationen in Hamburg und Schleswig-Holstein teilweise um bis zum 3 db(A) gestiegen. Auslastung ist rückläufig Im Februar 2016 hat es mehr als 11.000 Starts und Landungen...