Unterstützung

5 Bilder

Vertreibung von Obdachlosen am Nobistor - Hilfe für Klaus 25

Max Bryan
Max Bryan | St. Georg | am 10.06.2016

Gestern wurden am Nobistor in Hamburg die Unterkünfte der dort lebenden Obdachlosen geräumt. Mit einem Großaufgebot der Polizei gab das Ordnungsamt zu verstehen, dass dort kein Platz fürs Zelten sei und vertrieb die dort lebenden Obdachlosen von ihren Schlafplätzen. Bericht hier --> https://www.hinzundkunzt.de/polizeieinsatz-gegen-obdachlose-am-nobistor/ Auch Klaus wurde oft schon vertrieben. Klaus (61) ist obdachlos...

1 Bild

Abendcafé und mehr...

Ulli Smandek
Ulli Smandek | Barmbek | am 10.05.2016

Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | ... ist ein Angebot im Bürgerhaus in Barmbek von der Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll. Jeden 4. Sonntag im Monat hat das Abendcafé geöffnet und Sie können in netter Atmosphäre andere Menschen aus dem Stadtteil kennenlernen oder einfach nur unter Leuten sein. Das Abendcafé bietet aber noch mehr: Wenn Sie sich einsam fühlen oder sich in einer seelischen Notlage befinden, ist das Abendcafé auch ein Ort, wo jemand zuhört. Wenn...

1 Bild

Flüchtlinge in Hamburg: Helfen! Aber wie? 1

Ulrike Glöde
Ulrike Glöde | Wandsbek | am 20.10.2015

Hamburg packt anNeue Webseite informiert Hamburger über Möglichkeiten der Unterstützung. / Informationsangebot für alle, die helfen wollen, aber noch nicht wissen, wie. / Stets aktuell, einfach, klar strukturiert. / Alle Informationen unter www.hamburg-packt-an.de. Hamburg. Nach wie vor kommen täglich Hunderte Flüchtlinge in Hamburg an. Viele Freiwillige helfen dabei, sie mit angemessener Kleidung zu versorgen, geben...

1 Bild

Abendcafé und mehr...

Ulli Smandek
Ulli Smandek | Barmbek | am 22.09.2015

Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | ... ist ein Angebot im Bürgerhaus in Barmbek von der Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll. Jeden 4. Sonntag im Monat hat das Abendcafé geöffnet und Sie können in netter Atmosphäre andere Menschen aus dem Stadtteil kennenlernen oder einfach nur unter Leuten sein. Das Abendcafé bietet aber noch mehr: Wenn Sie sich einsam fühlen oder sich in einer seelischen Notlage befinden, ist das Abendcafé auch ein Ort, wo jemand zuhört. Wenn...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

9xklug! – eine Vortragsreihe zu aktuellen Themen der Erziehung und des Familienalltags

Monika Rehberg
Monika Rehberg | Eppendorf | am 26.01.2014

Hamburg: Evangelische Familienbildung Hamburg und Südholstein | Wann haben Sie sich als Mütter und Väter zuletzt die Beschäftigung mit brennenden Themen rund um Ihren Erziehungsalltag gegönnt? Wir haben als Evangelische Familienbildung in Hamburg und Südholstein neun spannende Vorträge für Sie zusammengestellt. Es werden wichtige Fragen rund um den Familienalltag, Gesundheit und Bildung in angenehmer Atmosphäre zum Thema gemacht. Engagierte Fachreferenten mit langjähriger praktischer...

Unterstützung für die Kleinen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 22.08.2013

Für ihre ganz jungen Concordia-Fußballer (G- bis D-Jugend) sucht der Wandsbeker TSV Concordia engagierte Trainer und Betreuer („Fußballverrückte“), die Lust und Zeit haben, die fußballerische Kinderstube auf den richtigen Weg zu bringen. Dabei soll die spielerische Vermittlung der Fußballkunst im Vordergrund stehen. Kontakt: Mo 20 Uhr im Jugendheim Am Neumarkt 1; per Mail: cordi-fuju@web.de u per Telefon: 040 6533368 (Montag...

Unterstützung bei der Finanzierung für Wohnungseigentümergemeinschaften

Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB)

Mädchen gesucht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.08.2013

Der SC Eilbek sucht fußballbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2005 und 2006, die Lust haben, in einer Vereinsmannschaft zu spielen. Trainiert wird montags von 16 bis 17 Uhr auf dem Sportplatz Fichtestraße. Ansprechpartnerin ist Monika Bohlien, t 0170/ 543 42 50. (th)

MAHN-WACHEN gegen BAHN-WACHEN

Erich Heeder
Erich Heeder | St. Georg | am 21.03.2013

Hamburg: St.Georg | LINK: MAHN-WACHEN gegen BAHN-WACHEN In dieser Angelegenheit kommt die Arbeitsgruppe "Mahn-Wachen gegen Bahnwachen" nicht so richtig voran !! Wo drann liegt das eigendlich, das fragen wir uns schon die ganze Zeit !! Liegt das an der Intressenlosigkeit der Bürger-Innen von St.Georg ?? Als Protest haben wir es geschafft, den Abgrenzzaun unter der Kirstin Miles Brücke, in nicht mal drei Monaten zu beseitigen !! Die Ausgrenzung...

1 Bild

Politik will Nachbarschaftstreff unterstützen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 16.01.2013

Hoffnung auf 40.000 Euro aus dem Quartiersfonds

Selbsthilfegruppe Kaufsucht

claudia olfsen
claudia olfsen | Wandsbek | am 10.01.2013

Wieder kurze Glücksgefühle, Anerkennung, Aufmerksamkeit, Ablenkung "erkauft"?! In die "Schuldenfalle" geraten und kein Ende in Sicht ? Oder gerade alles "im Griff" und dafür ssorgen dass es so bleibt ? Wir wollen uns regelmäßig treffen, um darüber zu reden, Erfahrungen auszutauschen und uns gegenseitig zu unterstützen -evtl. auch mal mit "fachkundiger" Unterstützung -sind aber KEIN Therapieersatz ! Außerdem wollen wir...