Veranstaltung Norderstedt Mai

1 Bild

„Neun auf einen Klick“

Monika Rehberg
Monika Rehberg | Norderstedt | am 26.12.2012

Norderstedt: Evangelische Familienbildung Norderstedt | Das Jahresprogramm 2013 der Evangelischen Familienbildung im Großraum Hamburg ist da!Am 7. Januar starten die neun Einrichtungen der Evangelischen Familienbildung im Großraum Hamburg und Südholstein mit dem Jahresprogramm 2013 ins neue Jahr. Zur Begrüßung gibt es ein warmes Getränk und eine kleine Überraschung. In den Programmen finden Sie Bewährtes und Neues. Neben zahlreichen Eltern-Kind-Angeboten werden Themen im...

1 Bild

StadtPARK - Messe - TRENDS 2012

Vera plinz
Vera plinz | Norderstedt | am 18.05.2012

Norderstedt: Stadtpark Norderstedt | Was erwartet uns: Ein umfangreiches Angebot: Kunst und Kunsthandwerk; Garten; Das Wohnen; Technische Neuheiten. Mehr als 100 Aussteller präsentieren sich an der Seepromenade und im neuen Kulturwerk. Es ist ein vielseitiger Mix aus Verkaufs-und Beratungsständen in oben genannten Spaten zu erleben. Weitere Infos: www.trends-norderstedt.de Geöffnet ist die Messe am Sa/So. 19.05. und 20.05.12 von 10.00 Uhr bis 18.00...

Inspiriert von Goethe

Norderstedt: Gymnasium Harksheide | Goethes „Faust“ inspiriert seit mehr als 200 Jahren Komponisten zu kleinen Liedern, großen Sinfonien und ganzen Opern. Fritz Bultmann unternimmt für den Kulturverein „Malimu“ einen Streifzug durch die Musikgeschichte - von Schubert über Wagner bis in die Gegenwart. (cw) Donnerstag, 10. Mai, 19.30 Uhr, Gymnasium Harksheide, Falkenbergstraße 25.

Kanadischer Südstaaten-Sound

Norderstedt: Markt | Wenn die „Crooked Brothers“ auf Banjo, Mandoline und Gitarre loslegen, dann, so heißt es aus dem „Music Star“, fühle man sich sofort wie im Mississippi-Delta der Südstaaten. Dabei kommen die drei jungen Musiker eigentlich von viel weiter nördlich her: aus Winnipeg in Kanada. Eine weitere Besonderheit: Während des Konzerts tauscht das Trio untereinander die Instrumente. Ein abwechslungsreiches Konzert ist also versprochen....

Anzeige
Anzeige

Norderstedter Maler

Norderstedt: Kircheliches Zentrum | Bilder mit Motiven aus dem Ossenmoorpark am Böhmerwald bilden den Schwerpunkt der Jahresausstellung des Malstudios Norderstedt. Die Maler, darunter etwa Peter Held, Evamaria Bertermann und Mechthild Bollow, zeigen ihre Bilder, überschrieben mit der Frage „Warum in die Ferne schweifen?“. Stadtpräsidentin Kathrin Oehme eröffnet die Schau, Schüler der Musikschule sorgen für den musikalischen Rahmen. (cw) Freitag, 11. Mai, 20...

Musikalische Früherziehung

Norderstedt: Musikschule Kubus | Die Musikschule stellt ihre Angebote zur Früherziehung für Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren auf einem „Schnuppertag“ vor. Auf dem Programm stehen gemeinsames Singen, das Spielen kleiner Instrumente und Bewegungen zur Musik. Die Lehrer stellen sich vor und laden zum Mitmachen ein. Neue Kurse starten im August. (cw) Sonnabend, 12. Mai, 14 bis 16 Uhr, „Musikschul-Kubus“, Eingang zum Stadtparkgelände, Am Kulturwerk 2...

Gitarrenkonzert

Norderstedt: Kulturwerk am See | Zwei Konzerte aus der Reihe „Concertino“ geben Musikschüler aller Altersgruppen im Kulturwerk. Die Gitarristen machen den Anfang und zeigen, was ihr Instrument kann. Einen Tag später holen an gleicher Stelle die Klavierschüler mit 88 Tasten alles aus Bach, Mozart, Beethoven, Chopin und Strawinsky heraus. Auch Jazz und Pop steht auf den Notenblättern. (cw) Sonnabend, 12. Mai, 16 Uhr (Gitarre), Sonntag, 13. Mai, 16 Uhr...

Musizierende Professoren

Norderstedt: Kulturwerk am See | Die Musikprofessoren Olaf van Gonnissen und Cornelia Monske von der Hamburger Hochschule für Musik und Theater kombinieren bei einem Konzert für den Kulturverein „Malimu“ alte und moderne Musik miteinander. Das Professoren-Duo schöpft aus dem Kontrast und der Klangfülle von Barockgitarre und unterschiedlichen Schlaginstrumenten. Dabei improvisieren sie immer wieder neu. (cw) Sonntag, 13. Mai, 11 Uhr, Kulturwerk am See, Am...

Marika Rökk im Kirchencafé

Norderstedt: Kirchencafe | Mit Melodien von Marika Rökk, Emmerich Kálmán, Franz Léhár und Paul Àbrahám nimmt das „Csardas-Paprika-Ensemble“ seine Zuhörern mit in die Welt der Operett. Susana M. Farkas, Istvan Gulyas sowie Hannelore und Gerhard Falk singen, tanzen und schauspielern zu Titeln wie „Komm mit nach Varasdin“ oder „Nur nicht aus Liebe weinen“. (cw) Sonntag, 13. Mai, 15 bis 17 Uhr, Kirchencafé Falkenberg, Kirchenplatz 1.

Schlager zum Muttertag

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Quickborn | am 08.05.2012

Quickborn: Dana-Pflegeheim | Der Schlagersänger Christian Andresen singt im Pflegeheim „Buchenhof“. Vor allem Volkstümliches hat der Quickborner im Repertoire, seinen bisher größten Erfolg feierte er mit „Zwei weiße Schwäne auf dem Plöner See“. Über sich selbst sagt der Barde: „Meine musikalische Heimat ist der Norden, in Schleswig-Holstein wurde ich geboren und hier bin ich zu Hause“. (cw) Sonntag, 13. Mai, ab 15 Uhr, „Dana“-Pflegeheim Buchenhof,...

Erdbeben und Tsunamis

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tangstedt | am 08.05.2012

Tangstedt: Rathaus | Der frühere Leiter des Hamburger Planetariums, Professor Erich Übelacker, hält einen Vortrag über Erdbeben, Tsunamis und Tornados. Auf Einladung der Tangstedter VHS will der für seine lebendigen Vorträge bekannte Wissenschaftler komplexe Forschungen, geschichtliche Hintergründe und mögliche Szenarien für die Zukunft anschaulich erklären. (cw) Donnerstag, 10. Mai, 19.30 Uhr, Sitzungssaal des Rathauses, Hauptstraße 93.