Verfolgung

Informationsveranstaltung zur systematischen Verfolgung der Bahá'í im Iran

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 11.03.2014

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Die Bahá'í als größte religiöse Minderheit im Iran sind das Opfer systematischer Diskriminierung und Verfolgung. Der Geistige Rat der Bahá'í in Hamburg/Harburg und die Regionalgruppe Hamburg der Gesellschaft für bedrohte Völker e.V. informieren über die Bahá'í und ihre Lebenssituation in der Islamischen Republik Iran. Veranstalter: Gesellschaft für bedrohte Völker Hamburg Eintritt frei

2 Bilder

Erinnerung an das Inferno

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 14.08.2013

„Feuersturm“-Installation aus Trümmerstücken und Grabhölzern in der Mö

Polizeireport

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 15.05.2013

Zeugen gesucht St.Georg. Die Mordkommission sucht einen bislang unbekannten Täter, der am Montag vergangener Woche um 16.30 Uhr einen 19-Jährigen vor einem Supermarkt in der Straße Beim Strohhause mit einem Messerstich in den Bauch schwer verletzte. Der junge Mann hatte zuvor versucht, einen Streit zwischen dem Täter und einem anderen Mann zu schlichten. Das Opfer, das eine stark blutende Verletzung erlitten hatte, befindet...

2 Bilder

Dokumentation über das „Ehrenfeld“

Zwei Hamburgerinnen schreiben über die Schicksale der Verfolgten der NS-Herrschaft