Verkehrsschilder

2 Bilder

Radwegebau in der Grindelallee von Rentzelstraße bis Ecke Durchschnitt 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 30.01.2016

Hamburg: Grindelallee 53 | | Gestern nachmittag, d. 29. Januar 2016, wollte ich um 16.15 Uhr meine Auszüge bei der Haspa abholen. Da der Schalter um diese Zeit nicht mehr geöffnet ist, konnte ich nicht den rückwärtigen Eingang benutzen, sondern mußte vorne, wo die Bauarbeiten für die neuen Fahrradwege stattfinden, rein. Von vorne und hinten wurde ich von RadfahrerInnen bedrängt, die mir erzählten, sie d ü r f t e n da fahren. Von der Ecke...

1 Bild

Neue Bäume für die Grindelallee

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 06.12.2015

Hamburg: Grindelallee 45 | Schnappschuss

1 Bild

Es grünt so grün…

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 23.06.2015

...wenn Hamburgs Schilder steh‘n. In Bramfeld will das Bezirksamt jetzt saubermachen

5 Bilder

Radfahren entgegen dem Verlauf der Einbahnstraße in der Jarrestadt

Heiner Rozowski
Heiner Rozowski | Winterhude | am 20.04.2013

Hamburg: Lorenzengasse | Legale Geisterfahrer durch Schilder-Irrsinn Im Rambatzweg, Lorenzengasse und im Jollassestieg wurden neue Verkehrsschilder aufgestellt. Das Radfahren entgegen dem Verlauf der Einbahnstraße ist nun erlaubt. An der Einmündung Rambatzweg / Jarrestraße steht das erste Schild. Fährt man bis zur Lorenzengasse, fährt man direkt auf das Einbahnstraßenschild zu unter dem das neue Schild angebracht wurde. Rückwärtig ist das...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Bundesstraße teilweise gesperrt!

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 07.05.2012

Hamburg: Bundesstraße 16-20 | Aufgrund von Bauarbeiten, die ab heute, d. 7. Mai bis zum 29. Juni 2012 in der Bundesstraße im Bereich ab Edmund Siemers-Allee bis zum Durchschnitt erfolgen (Verlegung von Fernwärmerohren), ist der Abschnitt weiträumig zu umfahren.