Wassersport

2 Bilder

Schwalbe im Aufwind

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 07.06.2016

Kanupolo: Neues Team gibt sein Debüt und sucht Anschluss zur Spitze

1 Bild

Tag der offenen Tür beim Alstereck

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 24.05.2016

Wassersport-Verein lädt ein

4 Bilder

Was steckt hinter der Faszination Segeln?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 21.04.2016

Leinen los zur Saison 2016. Logbucheintrag eines Segeltörns auf der Außenalster

Die Bille vom Drachenboot aus erleben

Axel Kucz
Axel Kucz | Rothenburgsort | am 14.05.2015

Die Bille Drachen, sind ein lustiger gemischter Haufen von Frauen und Männern zwischen 30 und 65 Jahren. Wir treffen uns von April bis Oktober jeden Montag ab 18.30 Uhr beim RV Bille von 1896, Bei der Grünen Brücke 3, 5 Min. von der S Bahn Rothenburgsort,um im Drachenboot die Bille unsicher zu machen. Unsere Homepage :http://billedrachen.npage.de/ Ca. 6 mal im Jahr starten wir bei verschiedenen Drachenboot Regatten in...

Anzeige
Anzeige

Eppendorfer Drachenboot-Teams suchen noch Paddler/Innen

Dana Netuschil
Dana Netuschil | Eppendorf | am 08.04.2015

Die Wassersportabteilung der Sportvereinigung Polizei (WSAP) sucht für die kommende Saison ab April noch Paddler für die Drachenboot-Sparte. Gesucht werden sportlich Interessierte jeden Alters mit Spaß am Mannschaftssport. Mehrere Teams mit unterschiedlichem Leistungsniveau trainieren montags bis donnerstags ab 18 Uhr auf den Hamburger Kanälen rund um Eppendorf und auf der Alster. Infos und Anmeldung zum Schnupper-Training...

2 Bilder

Zum Abheben schön

Wasserski-Anlage im Norderstedter Stadtpark boomt

1 Bild

ACC-Kanuten neun Mal erfolgreich

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 02.05.2013

130 Teilnehmer aus 15 Vereinen bei Sprint- und Langstreckenregatta

Eppendorfer Drachenboot-Team sucht noch Paddler

Dana Netuschil
Dana Netuschil | Eppendorf | am 13.03.2013

Die Wassersportabteilung der Sportvereinigung Polizei (WSAP) sucht für die kommende Saison ab April noch Paddler für die Drachenboot-Sparte. Gesucht werden sportlich Interessierte jeden Alters mit Spaß am Mannschaftssport. Insgesamt 10 Teams mit unterschiedlichem Leistungsniveau trainieren montags bis donnerstags ab 18 Uhr auf den Hamburger Kanälen rund um Eppendorf und der Alster. Anmeldung zum Schnupper-Training bei Sönke...

1 Bild

Maritime Welten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 24.10.2012

Produktionsschule stellt auf Hanse Boot-Messe aus

1 Bild

Rekordkulisse beim Kiwi-Cup

Wasserballturnier im Langenhorner Naturbad

2 Bilder

100 Jahre Oberalster VfW

Rundes Jubiläum bei den Wassersportlern

1 Bild

Was wird aus dem Clubhaus?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 17.08.2012

Ungewisse Zukunft beim Hamburger und Germania Ruderclub

Eppendorfer Drachenboot-Team sucht noch Paddler

Dana Netuschil
Dana Netuschil | Eppendorf | am 23.05.2012

Das WSAP Drachenboot-Team „Selberdrachen“ sucht noch Paddler (w/m). Trainiert wird 2 Mal wöchentlich auf den Hamburger Kanälen und der Alster. Das Boot startet abends am Eppendorfer Isekai und bietet die perfekte Kombination aus Fitness, Mannschaftssport und Bewegung unter freiem Himmel. Ganz nebenbei erlebt man Hamburg von der Wasserseite. Voraussetzungen sind lediglich sportliches Interesse und Lust am Teamsport. Anmeldung...

2 Bilder

Mehr Menschen fürs Rudern begeistern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 15.05.2012

Vereinigung Bille möchte Kinder, Jugendliche und Erwachsene hinzugewinnen

1 Bild

Das Warten hat sich gelohnt

ABGECHECKT: Anica Marquart (17) zur Eröffnung des Norderstedter Stadtparks

5 Bilder

Anpaddeln und Eröffnung der Badesaison!

Waltraud Köpcke
Waltraud Köpcke | Horn | am 23.04.2012

Rothenburgsort. Am Sonntag, den 15. April 2012 wurde bei BWS, Biller Wassersport Schwalbe, angepaddelt. Treffpunkt war um 9.00 Uhr am Bootshaus. Die Boote wurden per Pkw und Anhänger zum Startpunkt Wichmannsburg gebracht, ein Pkw stand am Ziel Lüneburg. In Wichmannsburg wurden die Boote zu Wasser gelassen und alle waren auf der Illmenau. Gleich am Anfang mussten alle durch einen kleinen Schwall/Miniwildwasser. Ein guter...