Wattenmeer

1 Bild

Vortrag: Greenpeace und der Wandel

Lothar Hennemann
Lothar Hennemann | Altstadt | am 08.02.2017

Hamburg: Greenpeace Hamburg | Wann, wo und warum kam Greenpeace auf die Welt ? Und wann, wie und womit tauchte Greenpeace in Deutschland auf ? Was haben Schlauchboote und das niedersächsische Nordenham, ein Schiff namens „Kronos“, das Verklappen von Giftsäure in der Nordsee damit zu tun ? Wie hat sich das "zarte Pflänzchen" Greenpeace Deutschland über Aktionen wie bei der "Brent Spar" zu einem "kräftigen Bäumchen" und in den folgenden Jahren zu einer der...

1 Bild

Vortrag: Das Wattenmeer - wild und wunderschön

Lothar Hennemann
Lothar Hennemann | Altstadt | am 30.09.2016

Hamburg: Greenpeace Hamburg | Das Wattenmeer der Nordsee zwischen dem niederländischen Den Helder und dem dänischen Esbjerg ist das größte zusammenhängende Wattgebiet der Welt und gehört zu den letzten großen weitgehend naturbelassenen Landschaften Mitteleuropas. Ebbe und Flut im ständig wiederkehrenden Wechsel sowie Wind und Wetter bestimmen hier das Leben. Was auf den ersten Blick nicht gerade einladend aussieht, ist das Zuhause für mehr als 10.000...

1 Bild

Vortrag: Das Wattenmeer - wild und wunderschön

Lothar Hennemann
Lothar Hennemann | Altstadt | am 08.03.2016

Hamburg: Greenpeace Hamburg | Das Wattenmeer der Nordsee zwischen dem niederländischen Den Helder und dem dänischen Esbjerg ist das größte zusammenhängende Wattgebiet der Welt und gehört zu den letzten großen weitgehend naturbelassenen Landschaften Mitteleuropas. Ebbe und Flut im ständig wiederkehrenden Wechsel sowie Wind und Wetter bestimmen hier das Leben. Was auf den ersten Blick nicht gerade einladend aussieht, ist das Zuhause für mehr als 10.000...

1 Bild

Greenpeace Hamburg - Vortrag: Das Wattenmeer - wild und wunderschön

Lothar Hennemann
Lothar Hennemann | Altstadt | am 07.08.2015

Hamburg: Greenpeace Haus | Das Wattenmeer der Nordsee zwischen dem niederländischen Den Helder und dem dänischen Esbjerg ist das größte zusammenhängende Wattgebiet der Welt und gehört zu den letzten großen weitgehend naturbelassenen Landschaften Mitteleuropas. Ebbe und Flut im ständig wiederkehrenden Wechsel sowie Wind und Wetter bestimmen hier das Leben. Was auf den ersten Blick nicht gerade einladend aussieht, ist das Zuhause für mehr als 10.000...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Geheimnisvolles Rungholt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 03.02.2015

Über die Spuren der großen „Mandränken” im Wattenmeer

1 Bild

Greenpeace Hamburg - Vortrag: Das Wattenmeer - wild und wunderschön

Lothar Hennemann
Lothar Hennemann | Altstadt | am 21.09.2014

Hamburg: Greenpeace Hamburg | Das Wattenmeer der Nordsee zwischen dem niederländischen Den Helder und dem dänischen Esbjerg ist das größte zusammenhängende Wattgebiet der Welt und gehört zu den letzten großen weitgehend naturbelassenen Landschaften Mitteleuropas. Ebbe und Flut im ständig wiederkehrenden Wechsel sowie Wind und Wetter bestimmen hier das Leben. Was auf den ersten Blick nicht gerade einladend aussieht, ist das Zuhause für mehr als 10.000...

1 Bild

Vortrag Greenpeace-Hamburg : Das Wattenmeer - wild und wunderschön

Lothar Hennemann
Lothar Hennemann | Altstadt | am 19.10.2013

Hamburg: GREENPEACE | Das Wattenmeer der Nordsee zwischen dem niederländischen Den Helder und dem dänischen Esbjerg ist das größte zusammenhängende Wattgebiet der Welt und gehört zu den letzten großen weitgehend naturbelassenen Landschaften Mitteleuropas. Ebbe und Flut im ständig wiederkehrenden Wechsel sowie Wind und Wetter bestimmen hier das Leben. Was auf den ersten Blick nicht gerade einladend aussieht, ist das Zuhause für mehr als 10.000...