Wissenschaftsrat

1 Bild

Rot-Grüne Initiative – Nachhaltiger Wachstumskurs für die Technische Universität Hamburg

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 31.05.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Mit einer Initiative zur heutigen Bürgerschaftssitzung unterstützen die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen den nachhaltigen Wachstumskurs der Technischen Universität Hamburg. Der Wissenschaftsrat, der die Bundesregierung und die Bundesländerregierungen in Fragen der Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung berät, hatte 2016 die positive Entwicklung der TUHH festgehalten und einen strategischen...

1 Bild

Neue hochschulübergreifende Informatikplattform – Tode: "Hamburg setzt bundesweit Maßstäbe"

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 07.05.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | In der Sitzung am 12.04.2017 befasste sich die Bürgerschaft mit der neuen hochschulübergreifenden Informatikplattform "ahoi.digital". Mit diesem Projekt wird nicht nur die informatische Bildung in Hamburg ausgebaut, sondern ebenso die Forschung und der Transfer von Ergebnissen in die Wirtschaft gestärkt. Insgesamt sollen rund 23 Millionen Euro von Senat und Hochschulen investiert und 35 Professuren sowie 1.500 Studienplätze...

1 Bild

Rot-Grüne Initiative - Weichen bei der TU Hamburg auf Wachstum gestellt

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 28.04.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen unterstützen mit einem Antrag für die Bürgerschaftssitzung Ende Mai die Technische Universität Hamburg (TUHH) in ihrem Wachstumskurs.Neben neuen zukunftsorientierten Schwerpunkten, die das sehr gute Renommee der Hochschule weiter erhöhen, sollen insbesondere auch Kooperationen mit anderen Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen ausgebaut werden. Der Wissenschaftsrat, der...

1 Bild

Exzellenzcluster beantragt – Tode: "Universität Hamburg bietet vielfältige und hervorragende Forschung"

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 31.03.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Am 3. April wird die Universität Hamburg ihre fünf Antragsskizzen zur Einwerbung von Exzellenzclustern bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eingereicht haben. Unter diesen Skizzen finden sich Projekte zu so vielfältigen Themen wie Manuskriptforschung, Quantenphysik oder Neurowissenschaften. Dazu Dr. Sven Tode, wissenschaftspolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion: "Die große Bandbereite an eingereichten...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Gute Nachrichten für den Wissenschaftsstandort Hamburg

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 25.01.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Der Wissenschaftsrat, Deutschlands wichtigstes wissenschaftspolitisches Beratungsgremium, hat den Geistes- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg eine positive Entwicklung bescheinigt. In dem heute im Hamburger Rathaus vorgestellten Gutachten, das die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) in Auftrag gegeben hat, hebt der Wissenschaftsrat insbesondere die große Bandbreite der an der...