Wohnungsbau Hamburg

2 Bilder

109 neue Wohnungen in Farmsen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 02.08.2017

Hamburg: Eckerkoppel 170-180 | Eckerkoppel: Genossenschaft baut neue Wohnanlage. 97 bezahlbare Wohnungen für Familien geplant Von Michael Hertel Farmsen Das geht aber fix: An der Eckerkoppel in Farmsen zwischen den Einmündungen Am Stadtrand und Schilfgrund baut die Wohnungsgenossenschaft von 1904 e.G. derzeit eine Anlage mit 109 öffentlich geförderten Wohnungen. Lange Jahre war das Gelände entlang der Bahnline U1 eine Brache. Doch schon im Sommer...

3 Bilder

Aufbruch in die Moderne

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 12.07.2017

Grundsteinlegung für 119 Wohnungen im Mühlenquartier

1 Bild

Rot-Grüne Initiative – Erbbaurecht für städtische Grundstücke stärken, Möglichkeiten für Nachverdichtungen schaffen

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 15.06.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Im Rahmen ihrer aktiven Grundstückspolitik kauft und verkauft die Stadt Hamburg jedes Jahr in einem größerem Umfang Grundstücke. Fast 350 Vorgänge wurden 2016 der zuständigen Kommission für Bodenordnung vorgelegt. Obwohl die meisten Grundstückskäufe und -verkäufe im privaten Bereich stattfinden, hat die städtische Grundstückspolitik stadtentwicklungspolitische Auswirkungen. Nach dem Willen der rot-grünen Regierungsfraktionen...

1 Bild

Neubauprojekt in Eppendorf 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 13.06.2017

Hamburg: Löwenstraße | 80 Prozent verkauft: Richtfest für neues Wohnquartier „Leos“ – Erstbezug 2018 Hoheluft-Ost Sie sind fast fertig, die drei Wohnhäuser auf der früheren Gartenfläche zwischen den drei Stiftsgebäuden der Martin-und-Clara-Heimann- und der Senator-Erich-Soltow-Stiftung an Löwen-, Martini- und Breitenfelder Straße. Kürzlich wurde das Richtfest gefeiert. 67 Eigentumswohnungen entstehen in den drei vier- bis siebengeschossigen...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Baakenhafen: HafenCity wächst weiter

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 07.06.2017

Hamburg: Baakenhafen | Wohnungsprojekte in Hamburgs jüngstem Stadtteil vorgestellt HafenCity Die HafenCity wächst am Baakenhafen. Ein weiteres Grundstück der Nordseite wurde jetzt anhand gegeben. In reizvoller Lage gegenüber des Baakenparks, der im Bau befindlichen Halbinsel etwa in der Mitte des früheren Hafenbeckens, auf der diverse Freizeitaktivitäten geplant sind. Die Brücke zum Baakenpark ganz in der Nähe wird in einigen Wochen eingehängt....

1 Bild

Hamburg: Konzepte für Wohnraum und -qualität gesucht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.06.2017

Hamburg: Lerchenfeld 2 | Verkehrs-Achsen für Nachverdichtung auf dem Prüfstand. Info-Veranstaltung für Interessierte am 14. Juni Hamburg-Barmbek Um mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, hat der Senat das Motto „Mehr Stadt in der Stadt“ ausgerufen. Dabei geht es auch um Nachverdichtungsmöglichkeiten an den großen Hauptverkehrsstraßen. Aber nicht nur Wohnungsbau soll dabei im Mittelpunkt stehen. Die Wohnqualität soll durch optimierte...

1 Bild

Es geht voran am Wolkausweg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | am 06.06.2017

Hamburg: Wolkausweg | Bau von 58 Wohneinheiten in Klein Borstel beginnt im Sommer Klein Borstel Dass vor ihren Balkonen, auf der anderen Seite ihrer Straße, Wohnhäuser errichtet werden, haben die meisten Anlieger des Ohlsdorfer Wolkauswegs inzwischen hingenommen. „Vielmehr sind wir neugierig zu erfahren, was uns da vor die Nase gesetzt wird“, sagt Anwohner Kay Paarmann. Er moniert, dass nach wie vor kein Baustellenschild einen Eindruck des...

1 Bild

Bauprojekt Dorotheen-Kai: Maximal sieben Etagen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 30.05.2017

Hamburg: Dorotheenstraße 10-16 | 109 neue Wohnungen in Winterhude. Wochenblatt-Interview mit Investor Lars Hansen Von Miriam Flüß Winterhude Die geplante Nachverdichtung auf dem Grundstück Dorotheenstraße 10 - 16 der Robert Vogel GmbH und Co. KG erhitzt die Gemüter (das Wochenblatt berichtete). Obwohl hier für den Stadtteil vergleichsweise bezahlbarer Wohnraum zu einer Miete von weniger als neun Euro pro Quadratmeter entstehen soll, ist die Kritik...

2 Bilder

Wohnungsbau Hamburg: Was darf’s denn kosten?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 25.05.2017

Diskussionsrunde mit Senatorin Dorothee Stapelfeldt und Experten Von Michael Hertel Steilshoop „Bauen für 1.800 Euro – Wunsch oder Wirklichkeit?“ Unter diesem Motto stand eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Dorothee Stapelfeldt, sowie Repräsentanten der Bau- und Wohnungswirtschaft im Ausbildungszentrum-Bau am Schwarzen Weg. Für den Senat ist preiswertes Bauen der...

3 Bilder

Neues Wohnquartier in Groß Borstel

Hamburg: Tarpenbek Ufer | Startschuss für Bauprojekt Tarpenbeker Ufer – 750 Wohnungen, teils öffentlich gefördert sollen entstehen Von Christian Hanke Groß Borstel Jetzt geht es richtig los: Tarpenbeker Ufer, das größte Bauvorhaben in Groß Borstel und das zweitgrößte im Bezirk Hamburg-Nord, auf der Fläche des früheren Güterbahnhofs Lokstedt an der Güterumgehungsbahn, ist in die Realisierungsphase getreten. Auf drei der insgesamt zehn Baufelder...

2 Bilder

Neue Wohnhäuser in Farmsen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.05.2017

Genossenschaft errichtet 58 geförderte Wohnungen. Bezugsfertig ab Juli 2018 – Bewerbung bereits möglich Von Michael Hertel Farmsen Jetzt wird es ernst mit der Umgestaltung auf dem früheren Gelände des Berufsförderungswerks: In der August-Krogmann-Straße 50 errichtet die „mgf“ (Mieter- und Wohnungsbaugenossenschaft Gartenstadt Farmsen eG, mehr als 3200 Mitglieder) für rund 13 Millionen Euro auf einer etwa 3700 Quadratmeter...

2 Bilder

Bau auf der Dreiecksfläche in Eilbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 10.05.2017

Umstrittenes Projekt an der Hasselbrookstraße gestartet. Auch 20 Sozialwohnungen und eine Kita sollen entstehen Von Martin Jenssen Eilbek Die Baugrube ist da. Auf der ehemaligen Grünfläche zwischen Hasselbrookstraße, Papenstraße und Peterskampweg werden jetzt die lange umstrittenen Wohnungen gebaut. Aber die Anwohner und die Mitglieder der Bürgerbewegung „Eilbek wehrt sich!“ sind irritiert. Auf den Zäunen rund um die...

1 Bild

350 neue Wohnungen in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 03.05.2017

Hamburg: Am Alten Posthaus 4 | Am Neumarkt sollen die Baublöcke entstehen. Plan wird am 15. Mai vorgestellt Von Rainer Glitz Wandsbek Auf dem Grundstück des Sportplatzes Am Neumarkt sollen drei neue Baublöcke mit etwa 350 Wohneinheiten entstehen. Der Planungsausschuss der Bezirksversammlung hat zugestimmt, den entsprechenden Bebauungsplan Wandsbek 83 einzuleiten. Zugleich wurden energetische und ökologische Vorgaben beschlossen. Der vom Wandsbeker TSV...

3 Bilder

Nachbarn stoppen Luxusbau in Winterhude

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 02.05.2017

Hamburg: Schenkendorfstraße 28 | Das Hamburger Verwaltungsgericht kippt „The Yard“. Baugenehmigung illegal Von Marco Dittmer Winterhude/Uhlenhorst Baustelle statt grüner Hinterhof: Das Hamburger Verwaltungsgericht stoppt den Bau von 33 Eigentumswohnungen in Uhlenhorst. Die Bauarbeiten waren bereits in vollem Gang. Laut Beschluss sollten sich Anwohner an den Anblick gewöhnen. Das Verfahren könnte noch Monate andauern. Dachterrasse, großzügige grüne Gärten...

2 Bilder

Neues grünes Zentrum in Lokstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Lokstedt | am 02.05.2017

Hamburg: Süderfeldstraße | Richtfest: Am „Süderfeld Park“ entstehen 395 Wohnungen nach umweltfreundichen Konzept Hamburg Über dem ersten Bauabschnitt des „Süderfeld Park“ in Hamburg Lokstedt prangt die Richtkrone: Die ersten zwölf Wohnungsbauten mit insgesamt 123 Wohnungen sind errichtet und zum Teil sogar schon verklinkert. Bauherr Horst Wellmann von der J.H. Gustav Burmeister GmbH & Co. KG hob in seiner Ansprache besonders den Dank an die...

1 Bild

Arbeiten und Wohnen in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 02.05.2017

Hamburger Senat will Flächen für Gewerbe sichern Hamm Der Senat hat eine Verordnung zur Begründung von Vorkaufsrechten der Freien und Hansestadt Hamburg für bestimmte Gewerbegrundstücke im südlichen Hamm erlassen. Die Grundstücke liegen im Bereich Osterbrook, Borstelmannsweg, Wendenstraße und Süderstraße und werden überwiegend von Gewerbe-, Handwerks- und Industriebetrieben genutzt, einige aber auch von...

2 Bilder

Uhlenhorst 17: Hoch hinaus geplant

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 26.04.2017

Hamburg: Oberaltenallee | Bauvorhaben Leo-Leistikow-Quartier: Kleine Läden und 175 neue Wohnungen in der Oberaltenallee Von Nicole Kuchenbecker Barmbek/Uhlenhorst Ein neuer Wohnungskomplex soll her. An der Oberaltenallee sollen 175 Wohneinheiten auf 4700 Quadratmeter entstehen. Kurzfristig, denn Wohnraum ist bekanntlich knapp in der Hansestadt. Daher laufen die Planungen zum Bebauungsplan-Entwurf Uhlenhorst 17 auf Hochtouren. Das Bauvorhaben soll...

1 Bild

270 neue Wohnungen in Farmsen geplant

Hamburg: Friedrich-Ebert-Damm 245 | Becken Holding baut neben der Rentenversicherung am Friedrich-Ebert-Damm. Bagger rollen noch 2017 Farmsen Bisher Parkplatz, künftig Wohnbaufläche: Dort, wo bislang Autos vor der Deutschen Rentenversicherung Nord abgestellt werden, sollen 270 Wohneinheiten entstehen. Der Bauprojektentwickler Becken Holding hat rund 14.000 Quadratmeter Fläche am Friedrich-Ebert-Damm gekauft. Im Sommer nächsten Jahres sollen dort die Bagger...

3 Bilder

Wie läuft der Wohnungsbau am Wolkausweg?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | am 29.03.2017

Hamburg: Wolkausweg | Die Bauarbeiten auf der Freifläche in Ohlsdorg gehen scheinbar kaum voran Von Sebastian Bertram Ohlsdorf Rätselraten um den Fortgang des Bauvorhabens am Ohlsdorfer Wolkausweg: Einige der Anwohner, die die geplante Verdichtung der Freifläche an der Grundschule Ballerstaedtweg mit Argwohn betrachten, sind verunsichert.„Ganz rund scheint die Planung nicht zu laufen“, mutmaßt Kay Paarmann (54), der seit 26 Jahren gegenüber...

2 Bilder

Kein Platz für die Historie in Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 22.03.2017

Anwohner bedauern Abriss des Eggershofs. Auf dem Gelände entsteht das Projekt „Bramfeld 64“ mit 145 Wohnungen Von Michael Hertel Bramfeld Letztes Frühjahr konnte sich Hubertus Witte (63) noch an der üppigen Blütenpracht erfreuen, die den selbstständigen Schiffsinspektor an den alten Bauerngarten in seiner Nachbarschaft erinnerte. In diesem Frühjahr ist das Gelände des einstigen Eggershofs hinter dem Brakula plattgemacht...

3 Bilder

Richtfest an der Meilerstraße

Hamburg: Meilerstraße 20-28 | Städtisches Bauen in Hamburg kann auch mal schnell gehen Von Michael Hertel Farmsen-Berne „Wir können nicht nur Unterbringung, wir bauen auch“, erklärte „fördern & wohnen“-Geschäftsführer Roberto Klann nicht ohne Stolz. „Und manchmal baut die öffentliche Hand sogar schnell“, ergänzte Staatsrat Jan Pörksen von der Sozialbehörde. Am Freitag war Richtfest für die im August 2016 begonnenen 66 Wohneinheiten in drei...

1 Bild

175 Wohnungen für Uhlenhorst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 07.03.2017

Hamburg: Oberaltenallee | 30 Prozent der Wohnungen sind als geförderte Mietwohnungen geplant Uhlenhorst Ein weiteres Baufeld auf dem großen Gelände zwischen Oberaltenallee, Finkenau und Uferstraße, auf dem seit einigen Jahren Wohnhäuser errichtet werden, steht zur Bebauung an. Rund 175 Wohnungen werden auf der Fläche an den Ecken der Oberaltenallee mit der Leo-Leistikow-Allee und dieser Straße mit dem Martha-Muchow-Weg in vier Gebäuden entstehen,...

1 Bild

Wohnungsbau Billstedt: Öffentlicher Infotermin

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 22.02.2017

Hamburg: Steinbeker Marktstraße 10 | Die Diskussion über die geplanten Häuser und Wohnungen an der Steinbeker Marktstraße ist am 1. März Billstedt Der Stadtplanungsausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte und das Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung führen eine öffentliche Diskussion zum Bebauungsplan-Entwurf Billstedt 111 durch. Anschauungsmaterial kann am Veranstaltungsort und -tag ab 18.30 Uhr eingesehen werden. Das Plangebiet befindet sich an der...

1 Bild

Abrissarbeiten für neue Wohnungen in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 21.02.2017

Hamburg: Fuhlsbüttler Straße 448 - 454 | 40 Ein- bis Zweizimmer-Mietwohnungen sollen an der Fuhle entstehen Barmbek Die Abrissgenehmigung war bereits im Dezember 2015 erteilt worden (das Wochenblatt berichtete). Nun rückten endlich die Bagger an, um die Häuser an der Fuhlsbüttler Straße 448 bis 454 dem Erdboden gleich zu machen. Die Gebäude gegenüber dem Quartier 21 hatten seit mehr als zwei Jahren leer gestanden. Ein- bis Zweizimmer-Mietwohnungen Wie das...

1 Bild

Rück- und Ausblick: Die Arbeit von Rot-Grün

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 10.01.2017

Was haben SPD und Grüne für Eppendorf, Winterhude, Groß Borstel und Alsterdorf geleistet? Ein Überblick Von Christian Hanke Eppendorf/Winterhude/Groß Borstel Was hat die Koalition aus SPD und Grünen in Eppendorf, Winterhude, Groß Borstel und Alsterdorf in den letzten zwölf Monaten für die Bürger erreicht, was hat sie für 2017 auf den Weg gebracht? Was hat die stärkste Oppositionspartei, die CDU, zu kritisieren? Das...