Chansons in der Opernfactory

Wann? 04.02.2017

Wo? Ahrensburger Straße 138, Ahrensburger Str. 138, 22045 Hamburg DE
Anzeige
Barbara Kaliner (r.), Claudia Goldbach und Fabian Pleiser singen Chansons der 1930er- und 1940er-Jahre Foto: Opernfactory
Hamburg: Ahrensburger Straße 138 |

In Wandsbek kommen am 4. Februar Klassiker wie „Nur nicht aus Liebe weinen“ ganz groß raus

Wandsbek „Kann denn Liebe Sünde sein?“ Das fragen sich die beiden Sopranistinnen Barbara Kaliner und Claudia Goldbach, denn sie sind „Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt.“ Bei der großen Chanson-Gala in der Opernfactory am Sonnabend, 4. Februar, gibt es ein Wiederhören mit amüsanten Songs aus den 1930er- und 1940er-Jahren. Der Tenor Fabian Pleiser fährt mit seiner „Klara in die Sahara“, um sie dort den wilden Tieren zu überlassen. Aber ist das wirklich eine gute Idee? Denn „In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine“ und außerdem soll man „Nur nicht aus Liebe weinen“. Die beschwingte Gala in dem kleinen Opernhaus in Wandsbek führt den Zuschauer durch die Welt des deutschen Chansons mit Melodien von Zarah Leander, Marlene Dietrich, Georg Kreisler und vielen anderen. Die Vorstellung beginnt um 19 Uhr. (sh)

Chanson-Gala: Sonnabend, 4. Februar, 19 Uhr, Opernfactory, Ahrensburger Straße 138 , Eintritt: 16 bis 21 Euro , Kartentelefon Mo-Fr 9-13 Uhr, Telefon 67 999 230 und an der Abendkasse
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige