Szenische Lesung mit Musik

Wann? 08.03.2017

Wo? Ahrensburger Straße 138, Ahrensburger Str. 138, 22045 Hamburg DE
Anzeige
Sören Schnabel bringt zur Präsentation seines ersten Romans auch seine Trompete mit Foto: privat
Hamburg: Ahrensburger Straße 138 |

Trompeter Sören Schnabel präsentiert in der Opernfactory sein erstes Buch „Mirabelle“

Wandsbek Wer wissen möchte, wie es sich anhört, wenn ein herausragender Trompeter seinen Roman vorstellt, sollte am Sonnabend, 8. April, in der Opernfactory vorbeischauen. Sören Schnabel, Diplom-Trompeter, wollte schon immer einen Roman schreiben und jetzt ist das Buch mit dem Titel „Mirabelle“ erschienen. Zum Leben erweckt wird die Geschichte von den Hamburger Schauspielern Claus-Peter Rathjen, in den Rollen des Notenladenbesitzers Herrn Peters sowie als Organist Fred und Lina Sophie Weide in den Rollen der Rita, der Chantal und der Mirabelle. Pianist Simon Rawalski begleitet die szenische Lesung unter dem Motto „Oh, la la, Mirabelle – ein Roman wird lebendig“ am Piano. (sh)

Sören Schnabel: Sonnabend, 8. April, 19 Uhr, Opernfactory, Ahrensburger Straße 138. Eintritt: 14 bis 21 Euro, Karten: Telefon 67 999 230
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige