Die Tennissparte des TSV-Trittau organisierte eine Cabriolet-Tagesausfahrt.

Anzeige
Den Sommer im Cabrio erleben
Die Tennissparte des TSV-Trittau organisierte zum zweiten Mal eine Cabriolet-Tagesausfahrt. Im Vordergrund standen Fahrspaß, Natur und ein Unvergessliches Gemeinschaftserlebnis: Die "Tiger-Cabrioausfahrt 2014", die für alle gepflegten Cabrios, egal welchen Fabrikats und Alters, offen ist.
Beim Anfahren am 02.08.2014 um 14:00 Uhr des Cabriolets spürten wir den Wind in den Haaren und schon konnte die Fahrt beginnen. Los ging es auf dem Parkplatz der Tennishalle in Trittau, die Tour führte uns ca. 140 km durch das Dreiländereck Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Bei idealem, d.h. sonnigem Cabrio-Wetter passierten wir die Orte Grande, Kuddewörde, Friedrichsruh, Kollow zum ersten Etappenziel Lauenburg/Elbe. Der Aufenthalt an der Hitzler-Werft betrug ca. 45 Minuten.
In Niedersachsen führte der Weg über kurvenreiche Straßen (Elbuferstrasse) nach Bleckede. In der historischen Innenstadt von Bleckede mit ihrem ganz besonderen Flair fuhren wir mit unseren Oldtimer- und Youngtimern direkt zum Fähranleger. Schnell war das nächste Etappenziel über die Orte Hohnstorf, Garlstorf, Radegast zum Fähranleger Bleckede erreicht. Hier nutzten wir die Zeit um uns erneut zu stärken mit einem frisch gezapften Bier und einem lecker zubereiteten Fischbrötchen.
Einmal alle Cabriobesatzungen eingesammelt, ging es auch schon weiter mit einer Elbüberquerung in das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern zur dritten Etappenpause. Diese erreichten wir mit dem Passieren der Orte Neu Bleckede, Bahlen, Boizenburg, Streitheide und Zweedorf nach Dalldorf in Schleswig-Holstein gelegen. Dort parkten wir die 14 Cabrios nebeneinander auf dem Parkplatz am Ufer des Elbe-Lübeck-Kanals, was sehr beeindruckend aussah, daher wurden natürlich einige Fotos geschossen.
Nach der wohlverdienten Pause ging es durch die Ortschaften Dalldorf, Franzdorf, Müssen, Sahms, Grove, Basthorst und Hamfelde, eine sehr tolle Strecke, um unser Etappenziel, die Tennisanlage des TSV-Trittau, zu erreichen. Um 19:30 Uhr am Ziel angekommen, konnten wir uns in gemütlicher Runde zusammensetzen. Auf der Terrasse ließen wir uns bei guter Laune einige der angebotenen Gaumenfreuden schmecken. Eine gelungene Ausfahrt fand damit einen würdigen Abschluss.
Vielen Dank an alle mithelfenden Kräfte, damit dieser Tag so reibungslos ablaufen konnte.
Auch im nächsten Jahr 2015 werden wir euch, liebe Tennis-Freunde wieder eine wunderschöne Tour anbieten.

Helmut Saß "Offenbar fährt Petrus auch Cabrio"
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige