Zusätzliche Mitgliederversammlung der Feuerwehr Trittau zur Vereidigung von Ralf Mertinkat

Anzeige

Am 22.03.2013 fand die zusäzliche Mitgliederversammlung zur Vereidigung des stellvertretenden Wehrführers Ralf Mertinkat statt. Mertinkat wurde bei der Jahreshauptversammlung als stellvertretender Wehrführer für die nächsten sechs Jahre wiedergewählt. Der Wehrführer und der Stellvertreter sind jeweils Ehrenbeamte der Gemeinde. Bei einer Wahl (und Wiederwahl) in dieses Amt ist eine Vereidigung durch den Bürgermeister erforderlich.

Bürgermeister Nussel richtete bei der Mitgliederversammlung zur Vereidigung die Worte an die anwesenden Feuerwehrleute. Er sagte, dass zur Erfüllung des Amtes des Wehrführers und des Stellevertreters viel Engagement erforderlich ist. So dankte er Ralf Mertinkat für die bisher geleistete Arbeit in diesem Amt und auch für die Bereitschaft sich erneut dieser Aufgabe zu stellen. Besonders zu erwähnen sei, so Nussel, dass Mertinkat als selbständig Tätiger dem Grunde nach in seinem Beruf zeitlich eng eingebunden ist und dass damit die Bereitschaft auch in der Führung innerhalb der Feuerwehr tätig zu werden hoch anzusiedeln ist. Der Bürgermeister dankte Mertinkat für die Bereitsschaft das Amt weiterhin zu übernehmen, gewissenhaft auszuführen und vereidigte dann Mertinkat. Ralf Mertinkat sprach die Eidesformel.

Als stellvertretender Wehrführer sagte Mertinkat dann, dass er noch intensiver die zu erledigenden Führungsaufgaben mit übernehmen wolle. So werde er noch enger mit dem Wehrführer Clemens Tismer zusammenarbeiten und sich gerne noch mehr in die Führungsarbeit mit einbringen. Für die aktiven Einsatzkräfte aber auch für alle Feuerwehrkameraden wird Ralf Mertinkat dann öfter als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und seine Aufgaben bei Einsätzen in der Einsatzleitung weiterhin wahrnehmen und auch hier vermehrt Führungstätigkeiten mit übernehmen, um den Wehrführer zu entlasten.

Bei der Mitgliederversammlung wurde dann Stefan Heymann als Musikzugführer als einziger Kandidat vorgeschlagen und einstimmig (wieder)gewählt, er nahm dieses Amt gerne an.

Zum Abschluss der Mitgliederversammlung wurde eine Präsentation von Bildern von Einsätzen und Veranstaltungen aus den letzten sechs Jahren gezeigt. Der Wehrführer sagte dann noch, dass das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) in der Woche nach Ostern vom Werk abgeholt und dass die offizielle Übergabe des Einsatzfahrzeuges dann vor geladenen Gästen am 06.04.2013 sattfinden wird.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige