Beliebte und sichere Zahlungsmethode in Online Casinos – die Kreditkarte

Anzeige

Spieler, die in einem Online Casino um Echtgeld spielen wollen, suchen eine sichere und schnelle Methode, Geld einzuzahlen. Eine solche Zahlungsmethode besteht in Casinos mit Kreditkarte. Die Kreditkarten, die in deutschen und europäischen Online Casinos beliebt und akzeptiert werden, sind Visa und MasterCard. Mit kleineren und unbekannteren Kreditkarten-Anbietern kann es passieren, dass Online Casinos Schwierigkeiten mit der Akzeptanz machen. Für alle Kreditkarten gilt, dass sie an das Girokonto des Spielers gekoppelt sind. Es gibt sie oftmals zu einem geringen jährlichen Preis oder sogar kostenlos.


Vorteile der Kreditkarten-Zahlungsmethode in Online Casinos


Es gibt viele Vorteile bei Kreditkartenzahlung in einem Online Casino, wie beispielsweise:

- sofortiges Erscheinen des Geldes auf dem Casino-Konto
- beliebte und sichere Einzahlungsmethode
- persönliche Daten werden verschlüsselt (Casinos unterliegen Kontroll- und Sicherheitsbestimmungen)
- Gewinne können auch per Kreditkarte ausgezahlt werden
- Visa und MasterCard werden fast überall akzeptiert
- keine Eröffnung eines eWallet-Kontos notwendig.


Bei 24-7onlinecasinos.com finden Interessenten viele seriöse Online Casinos, die eine Kreditkarten-Zahlungsmethode akzeptieren. Manche Casinos belohnen sogar ihre Spieler mit einem Willkommensbonus, wenn sie ihre Einzahlungen mit Kreditkarte leisten. Es gibt bei einigen Casinos sogar regelmäßige Boni und Rabatte bei Kreditkarten-Zahlung. Eine gebührenfreie Ein- und Auszahlung können die Spieler in seriösen und fairen Online Casinos erwarten.

Nachteile der Kreditkarten-Nutzung in Online Casinos


Es gibt auch einige Nachteile, wenn Spieler in Online Casinos mit Kreditkarte bezahlen. Der gravierendste Nachteil liegt schon in dem Wort „Kreditkarte“ versteckt – es handelt sich um die Aufnahme eines Kredits bei jeder Einzahlung. Wird das Geld monatlich wieder zurückgezahlt, was sich die Spieler ausgeliehen haben, fallen meist keine anderen Kosten oder Zinsen an. Können allerdings die Zahlungen von manchen Spielern nicht monatlich zurückgezahlt werden, fallen oftmals hohe Zinsen an. Die Kreditkarten-Zahlungsmethode eignet sich also nur für die Spieler, die ihre Finanzen absolut im Griff haben und die nicht spielsüchtig sind. Spieler, die schnell den finanziellen Überblick beim Spielen im Online Casino verlieren, sollten lieber auf eine andere Zahlungsmethode zurückgreifen. Für sie besteht die Gefahr der Verschuldung.

Fazit


Die Kreditkarten-Zahlungsmethode in Online Casinos gehört zu den sicheren und beliebten Zahlungsarten. Das Geld erscheint sofort auf dem Casino-Konto. Selbst die Gewinne können per Kreditkarte ausgezahlt werden. Allerdings dauert es meistens einige Tage, bis der Gewinn auf dem Konto ist. Die großen Kreditkartenanbieter werden bei vielen Online Casinos akzeptiert – bei unbekannten Anbietern ist das häufig nicht der Fall. Wenn sich die Spieler vor Spielbeginn ein persönliches Limit setzen und dieses auch einhalten, ist die Kreditkartenzahlung eine sichere und angenehme Zahlungsart.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige