Besondere Pause für die Seele

Anzeige
Das St. Gertrud-Pastorenteam (v.l.): Christine Cornelius, Oliver Spies und Antje Grambow Foto: wb
Hamburg: Immenhof 10 |

Neu: Die Reformations-Strandkörbe vor der St. Gertrud-Kirche

Uhlenhorst Unter dem Motto „Hier sitze ich und kann auch anders!“ locken zwei Strandkörbe vor der St. Gertrud-Kirche Spaziergänger und Familien an, ihren Weg für ein paar Augenblicke zu unterbrechen. Mit der Aktion im Rahmen des 500. Reformationsjubiläums lädt die Gemeinde nicht nur dazu ein, den schönen Blick auf den Kuhmühlenteich zu genießen, sondern auch zu kurzen Entdeckungen reformatorischer Freiheit. „Die Strandkörbe sollen anregen, den Rhythmus des Alltags kurz hinter sich lässt und zur Ruhe zu kommen“, sagt Pastor Oliver Spies.

Seele baumeln lassen

Und weiter: „Dabei wollen wir aber nicht nur einladen, die Seele baumeln zu lassen, sondern möchten sie auch anstupsen, Neues zu entdecken.“ Dafür liegen für Kinder und Erwachsene zwei Büchlein in den Strandkörben, in denen verschiedene Gedanken und Impulse, Gebete und Informationen aus 500 Jahren Reformation gesammelt sind. „Wir haben versucht, eine Art Kurzanleitung fürs Sich-Verändern-Lassen zu verfassen“, sagt Oliver Spies, der rät, auf die Glocken von St. Gertrud zu hören und sich die 15 Minuten Zeit zwischen den Schlägen zu schenken. „Danach bricht man natürlich nicht gleich völlig verändert wieder auf, aber vielleicht mit neuer Kraft und einem veränderten Blick auf die eigenen Ziele und Herausforderungen. Das wäre doch schon ein Segen“, so der Pastor.

Strandkorb wird versteigert

Gesponsert wurden die Strandkörbe, die in den Meldorfer Werkstätten der „Aktion Mensch“ hergestellt wurden, vom Verein „Andere Zeiten – Initiativen zum Kirchenjahr“. Bis zum Reformationstag am 31. Oktober sollen die Strandkörbe je nach Wetterlage noch stehen bleiben. Ein Strandkorb soll dann zugunsten der Gemeindearbeit versteigert werden. Angebote können schon jetzt bei Pastor OIiver Spies (spies@st-gertrud-hamburg.de) abgegeben werden. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige