FDP Barmbek-Uhlenhorst: Dickow und Kruse setzen Signal gegen Arroganz von SPD und Grünen

Anzeige
Claus-Joachim Dickow, Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord
PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD

Große Enttäuschung für den Sprecher der Gruppe Claus-Joachim Dickow von der FDP Hamburg-Nord und den Wahlkreisspitzenkandidaten Michael Kruse von der FDP Barmbek-Uhlenhorst. Zusammen mit den vielen Mitgliedern des Kreisverbandes hatten sie wochenlang für einen Stopp der Busbeschleunigung in Uhlenhorst gekämpft. Doch der Antrag gegen die Busbeschleunigung wurde im Regionalausschuss in der Kirche St. Gertrud vor 1.000 Bürgern von SPD und Grünen abgelehnt und gegen den Willen der Mehrheit der Uhlenhorster durchgesetzt. Ladensterben, Kahlschlag, Stauchaos, Unfallschwerpunkt und Parkplatznot werden nun im Hofweg und in der Papenhuder Straße Einzug halten.

Wahlkreisspitzenkandidat Michael Kruse (FDP Hamburg-Nord): “Politisches Signal gegen Arroganz von SPD und Grünen gesetzt!”


“Stoppen Sie die Busbeschleunigung!”, appelierte Dickow. Doch es half alles nichts. “Wir haben über 1.200 Unterschriften gesammelt, das ist ein starkes politisches Signal gegen die Arroganz von SPD und Grünen”, stellt Kruse fest. “Es ist doch sehr bedauerlich, dass kein Verantwortlicher wie der Bezirksamtsleiter oder die Verkehrsbehörde den Bürgern Rede und Antwort steht.

35-40 Parkplätze fallen weg und Bäume werden gefällt


Eine Bürgerbeteiligung war von den Fraktionen SPD-Grüne überhaupt nicht gewünscht trotz vieler Proteste, Unterschriftenaktionen und Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger im Vorfeld der Sitzung. Das Resultat: 35-40 Parkplätze fallen in den beiden Straßen weg, Bäume werden gefällt, Zebrastreifen gestrichen, Verkehrsinseln kommen, Radler müssen nun auf der Straße fahren und den Läden droht ein lebensbedrohlicher Umsatzrückgang. Viele werden wohl nicht überleben.

Der faule Kompromiss, eine Bürgerbeteiligung durchzuführen, die Baumaßnahmen aber dennoch zu beschließen, empörte unseren Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Claus-Joachim Dickow: “Das ist eine weiße Salbe!” Ein sehr trauriges Kapitel wurde damit wenige Minuten vor Mitternacht am Montag, 6. Oktober in Uhlenhorst beendet. Der große Kampf gegen die Busbeschleunigung in Hamburg wird weitergehen!

Die FDP Hamburg-Nord bleibt weiter dran!

Besuchen Sie die FDP Hamburg-Nord im Internet:

Web:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Facebook:
https://www.facebook.com/pages/FDP-Hamburg-Nord/199239910147276

Twitter:
https://twitter.com/FDP_HHNord

Google+:
https://plus.google.com/107480510281336210605/posts

Instagram:
http://instagram.com/fdp_hhnord
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige