FDP Barmbek-Uhlenhorst sagt “Nein!” zur Busbeschleunigung – Unterschriften-Aktion gestartet!

Anzeige
Wahlkreisspitzenkandidat Michael Kruse kämpft mit der FDP Barmbek-Uhlehorst gegen die Busbeschleunigung.
 
Unterschriftenaktion der FDP Barmbek-Uhlenhorst
PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD

Die FDP Barmbek-Uhlenhorst sagt "Nein!" zur Busbeschleunigung im Hofweg / Papenhuder Straße! Unser FDP-Wahlkreisspitzenkandidat Michael Kruse kämpt gegen den Unsinn des Hamburger Senats mit einer Unterschriftenaktion. Start der Aktion ist auf dem “Dat Uhlenfest” am 16. und 17. August 2014. Schauen Sie vorbei und unterschreiben Sie persönlich am Infostand!

Hier gibt es die Unterschriftenliste auch als PDF-Dokument:

KLICK:
http://www.fdp-hamburg-nord.de/wp-content/uploads/2014/08/fdp_hamburg_nord_unterschriftenliste.pdf

Verbreiten Sie das Dokument viral im Internet oder schicken Sie es per Mail an Ihre Freunde, Kollegen und Bekannten! Die Aktion endet am 19. September 2014.

FDP Barmbek-Uhlenhorst: Kruse kämpft gegegen monatelange Baustellen, Stau-Chaos, Parkplatzvernichtung und Baumfällung in Uhlenhorst


Warum machen wir das? Wir leiden unter monatelangen Baustellen, Stau-Chaos, Parkplatzvernichtung und Baumfällung ohne Mehrwert für uns. gegen die Busbeschleunigung. Auf unsere zweite schriftliche Kleine Anfrage hat der Senat jetzt geantwortet.

Es bleibt dabei: Der Senat verweigert die Herausgabe von Informationen, die mit dem sogenannten Busbeschleunigungsprogramm in Verbindung stehen. Besonders aussagekräftig ist die Antwort auf die Frage “Plant der Senat aufgrund der Erfahrungen bisheriger Baumaßnahmen im Rahmen des sog. Busbeschleunigungsprogramms Entlastungsmaßnahmen, damit anliegender Handel und anliegendes Gewerbe durch die monatelange Baustelle keine zu großen Einbußen hinnehmen müssen?” – Die schmallippige Antwort des Senats: “Jede Baustelle wird so organisiert, dass die Beeinträchtigungen für Anlieger minimiert werden.” Wir werden den Senat an seinen Aussagen messen.

Kämpfen Sie mit der FDP! Jede Unterschrift zählt! Machen Sie mit!


Kämpfen Sie mit uns mit! Das Formular für eine Unterschriftenliste gegen die Busbeschleunigung können Sie Hier als PDF downloaden und ausdrucken:

KLICK:
http://www.fdp-hamburg-nord.de/wp-content/uploads/2014/08/fdp_hamburg_nord_unterschriftenliste.pdf

Sammeln Sie in Ihrem Geschäft, Verein oder privaten und beruflichen Umfeld Unterschriften! Machen Sie mit! Die Listen können in Geschäften ausgelegt werden und sollen dafür dienen, den Protest gegen die Busbeschleunigung auf der Uhlenhorst zum Ausdruck zu bringen. Dafür sollen die Unterschriften an Bezirksamtsleiter und Verkehrssenator übergeben werden. Dies soll im zeitlichen Zusammenhang mit der Vorstellung der Pläne im Regionalausschuss passieren. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Aktion unterstützen.

Gefüllte Listen sind abzugegeben:
Flavia Fauth, “Zweite Liebe”, Hofweg 1 in Uhlenhorst.

Besuchen Sie die FDP Hamburg-Nord im Internet:

Web:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Facebook:
https://www.facebook.com/pages/FDP-Hamburg-Nord/199239910147276

Twitter:
https://twitter.com/FDP_HHNord

Google+:
https://plus.google.com/u/0/107480510281336210605/posts

Pinterest:
http://www.pinterest.com/fdphamburgnord/

Instagram:
http://instagram.com/fdp_hhnord
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige