FDP Hamburg-Nord: Busbeschleunigung in Uhlenhorst stoppen

Anzeige
Wegen ein Paar Momenten so viel Aufwand? (Foto: HVV)
PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD

Der Kreis FDP Barmbek-Uhlenhorst im Bezirk Hamburg-Nord bleibt zusammen mit seinem Landeslistenkandidaten Michael Kruse (Nr.3) und dem Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Claus-Joachim Dickow beim Thema “Busbeschleunigung” dran.

Über den verkehrspolitischen Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft Dr. Wieland Schinnenburg zu den Zumutungen des sogenannten Busbeschleunigungsprogramms in Hamburg-Uhlenhorst sind zwei Kleine schriftlichen Anfragen vom Senat beantwortet worden:

„Die Antworten des Senates auf die SKAs Drs. 20/12201 und 20/12477 offenbaren, dass der Senat betr. die Busbeschleunigung im Bereich Hofweg/Papenhuder Straße den Überblick völlig verloren hat", so der verkehrspolitische Sprecher Dr. Wieland Schinnenburg (FDP, MdHB).

Der Senat kann laut der FDP nicht erklären, wie er zu der von ihm behaupteten Fahrtzeiteinsparung von 40.000 h/a kommt (vgl. Drs. 20/12477, Frage 4). Die geplante Einrichtung von Schutzstreifen für Radfahrer (vgl. Drs. 20/12477, Fragen 2 und 3) führe in dieser schmalen Straße eher zu einer Verlangsamung des motorisierten Verkehrs und damit auch des Busverkehrs.

"Dringend benötigte Parkplätze fallen weg"


Dr. Schinnenburg (FDP): “Damit steht nur fest, dass 1,6 Mio. € ausgegeben werden und dringend benötigte Parkplätze wegfallen. Messbare Verbesserungen für Busfahrgäste sind nicht zu erwarten und die bezirklichen Gremien sollen zumindest teilweise umgangen werden. Ich fordere den Senat auf, seine völlig undurchdachten Planungen für die Busbeschleunigung an Hofweg/Papenhuder Straße sofort zu stoppen.“

Was denken Sie? Diskutieren Sie mit! Schreiben und posten Sie Ihre Meinung im Facebook-Profil der FDP Hamburg-Nord.


Hier geht's zur Diskussion bei Facebook

Besuchen Sie die FDP Hamburg-Nord im Internet:


Web:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Facebook:
https://www.facebook.com/pages/FDP-Hamburg-Nord/199239910147276

Twitter:
https://twitter.com/FDP_HHNord

Google+:
https://plus.google.com/u/0/107480510281336210605/posts

Pinterest:
http://www.pinterest.com/fdphamburgnord/

Instagram:
http://instagram.com/fdp_hhnord
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige