SPD-Wahlen in Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde

Anzeige
Der neue Vorstand der SPD Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde
Hamburg: Haus der Jugendverbände |

Dr. Sven Tode als Vorsitzender wiedergewählt




Bei den Organisationswahlen im SPD-Distrikt Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde haben die Mitglieder ihren bisherigen Vorsitzenden Dr. Sven Tode mit einem überzeugenden Ergebnis wiedergewählt. In einer Kampfabstimmung setzte sich Tode gegen seinen Gegenkandidaten Peter Bakker durch. Als stellvertretender Distriktsvorsitzender ist Achim Gasché gewählt. Zur Kassiererin wurde Rosmarie Mohr gewählt. Als Beisitzer wurden Leonore Boscher, Antje Valentien, Henning Sämisch, Armin Rezaei-Nia, Martin Audorff, Jolanta Wozniak, Michael Krumm, Gerda Rose-Guddusch und Thomas Halter gewählt.
Dr. Sven Tode (51) ist seit 2011 als Wahlkreisabgeordneter Mitglied der Bürgerschaft und dort Fachsprecher der SPD-Fraktion für Wissenschaft und Forschung. Er hat in Hamburg Geschichte studiert, promoviert, habilitiert und nach seinem Studium als Gründer und Inhaber das Institut für Firmen- und Wirtschaftsgeschichte Hamburg (ifw) geführt.
Tode leitet den Distrikt Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde seit 2008. Er hat sich u.a. nachdrücklich und erfolgreich für die Gründung der neuen Stadtteilschule in der Humboldtstraße eingesetzt. Privat ist Tode passionierter Radfahrer und auch Mitglied in diversen Vereinen, wie zum Beispiel in der Arbeiterwohlfahrt, der Patriotischen Gesellschaft, dem örtlichen Bürgerverein und dem FC St. Pauli.
Tode nach seiner Wahl: „Als Abgeordneter meines Wahlkreises in der Bürgerschaft und als Vorsitzender der SPD vor Ort will ich weiter dafür arbeiten, dass Hamburg auch unter schwierigen Bedingungen eine humane und weltoffene Stadt bleibt. Das bedeutet aktuell: Wir wollen und wir werden die Integration der Flüchtlinge, die bei uns bleiben, gemeinsam schaffen – in unserem Stadtteil und in unserer Stadt.“
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige