Joggerin in Uhlenhorst sexuell misshandelt

Anzeige
Hamburg: Kuhmühlenteich |

Polizei Hamburg sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Uhlenhorst Am Sonntagabend (17. September) joggte gegen 21.40 Uhr eine 29-Jährige aus Richtung Lerchenfeld in Richtung Schürbeker Straße und weiter zum Ufer des Kuhmühlenteichs. Dort zog der unbekannte Täter sein Opfer in ein Gebüsch und misshandelt die 29-Jährige sexuell. Nach der Tat flüchtete der unbekannte Mann in Richtung Lerchenfeld. Die junge Frau lief nach der Tat zur St. Gertrudkirche, von wo aus sie den Notruf verständigte. Eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief ohne Erfolg.

Täterbeschreibung

Der unbekannte Mann ist etwa 1,75 bis 1,85 Meter groß und hat möglicherweise einen Bauchansatz. Zur Tatzeit trug der Täter graue Sportschuhe mit dunkler Sohle und leichtem Profil. (ngo)

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, die die Tat beobachtet oder sonst verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/428656789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an einer Polizeidienststelle zu melden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige