Uhlenhorst: Krimi

3 Bilder

Überfall im Blauen Garten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 06.07.2017

Buchteam stellt neuen Hohenhorst-Krimi mit Illustrationen der Malgruppe aus Rahlstedt vor

1 Bild

Hamburg wird Hauptstadt der unabhängigen Autoren

Lutz Kreutzer
Lutz Kreutzer | Uhlenhorst | am 11.05.2017

Hamburg: Novotel City Alster | - der 4. deutschsprachige Self-Publishing-Day tagt am 10. Juni 2017 Hamburg - Der Self-Publishing-Day, das größte Treffen unabhängiger Autoren im deutschsprachigen Raum, findet am 10. Juni 2017 in Hamburg im Novotel City Alster statt. In diesem Jahr werden rund 150 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norwegen und Hong-Kong erwartet. Der Self-Publishing-Day ist ein jährlich stattfindender Convent...

2 Bilder

Mord in Ostfriesland

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 14.03.2017

Langenhorner Autorin Ulrike Busch startet mit „Tod am Deich“ eine neue Krimiserie Von Stefanie Nowatzky Langenhorn Tammo, Onkel Frido und Fenna sind Ulrike Buschs neue Familie. Die 59-Jährige begleitet die beiden Kriminalbeamten und Tammos Onkel im ostfriesischen Greetsiel durch ihr Leben – und das begann im Oktober 2016 mit einem Ausflug der Krimiautorin aus Langenhorn in den idyllischen Ort an der Nordsee. „Ich wollte...

4 Bilder

Mord in Marienthal

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 05.01.2016

Hans Garbadens neuer Krimi spielt an Wandsbeker Schauplätzen

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Mord vor der Haustür

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 24.11.2015

Autorin Monika Buttler hat einen neuen Krimi geschrieben – mit Lokalkolorit

2 Bilder

Barmbeker Krimi-Herbst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 03.11.2015

Morden im Norden: Vier Autoren lesen in den Stadtteil-Bücherhallen

1 Bild

Morden auf drei Bühnen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 03.11.2015

Winterhude/Barmbek Die Spannung steigt: Kurz vor dem Startschuss steht das 9. Hamburger Krimifestival. Von Dienstag, 3. November, bis Sonnabend, 7. November, wird Kampnagel wieder zur Hochburg der deutschsprachigen und internationalen Krimiszene. Parallel auf drei Lesebühnen präsentieren prominente Autorinnen und Autoren dem Publikum in 18 Veranstaltungen ihre neuesten Kriminalgeschichten und lehren ihnen das Fürchten....

1 Bild

Alma Hoppe wird kriminell

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 05.05.2015

Mord im Lustspielhaus – das ist zunächst nicht ganz so lustig

1 Bild

Krimi-Showdown unterm Hauptbahnhof

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 25.06.2014

Die Bramfelder Autorin Elisabeth Bacher hat ein neues Buch geschrieben

Krimi-Lese-Frühstück mit Viereck

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 28.08.2013

Uhlenhorst. Die Hamburger Autorin Stefanie Viereck präsentiert beim Lese-Frühstück ihr Krimi-Debüt „Die falsche Spur“. In dem Kriminalroman geht es um eine Journalistin, die während einer Recherche mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert wird – und mit dem Verschwinden ihres vor 30 Jahren verschwundenen Freundes Oliver. Sie macht sich auf die Suche nach Spuren und schon bald lässt sie die Geschichte nicht mehr los. Zu...

Einweihung Bücherbord

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.11.2012

Hamburg: Stadtteiltreff | Steilshoop. Zur Einweihung eines öffentlichen Bücherbords, von dem während der Öffnungszeiten Bücher genommen oder getauscht werden können, lädt der Stadtteiltreff A.g.d.a.z in Steilshoop zu einem Krimiabend mit Dr. Heinz Jürgen Schneider. Er liest aus „Tod in der Ballnacht“, deren Handlung in Mittelholstein im Frühjahr 1933 spielt und ist, wie immer bei Schneider, sehr politisch. Unterstützt wird die Lesung durch die...