Auf die Festtage einstimmen

Anzeige
Foto: wb
Hamburg. Pünktlich zum Martinstag wurde traditionell der Gänsebraten angeschnitten. Seit Jahren ist dies der Auftakt für festliche Menüs in den Hamburger Restaurants. Bis zum 23. Dezember bieten 71 Hamburger Restaurants spezielle Menüangebote für die Adventszeit unter dem Motto „Hamburg ganz(s) weihnachtlich“. Wer keine Gans mag oder vegetarisches Essen bevorzugt, findet ebenfalls eine große Auswahl an Alternativen. Bei dieser Aktion der Restaurants aus Hamburg und der Metropolregion, die unter der Schirmherrschaft des Tourismusverbandes Hamburg e.V. steht, liegt die Preisspanne zwischen 25 bis 70 Euro pro Person, so dass für alle ein passendes Angebot dabei ist, um mit den Mitarbeitern das Geschäftsjahr festlich ausklingen zu lassen, mit Freunden oder Gästen die Adventszeit zu genießen. Die verschiedenen Menüs sind ausführlich in einem Prospekt beschrieben, den es beim Hamburger WochenBlatt in der Pappelallee 28, in den Tourist-Informationen am Hauptbahnhof und an den Landungsbrücken sowie in allen teilnehmenden Restaurants gibt. Natürlich bietet auch das Internet die notwendigen Informationen: hamburg-kulinarisch. Dieses Internetportal bietet außerdem das ganze Jahr über aktuelle Angebote aus der Hamburger Gastronomie, zu denen auch der Hamburger Schlemmer-Sommer zählt, der jährlich von Juni bis August kulinarische Highlights bietet. (wb)


Das Hamburger WochenBlatt verlost fünf Gutscheine für je zwei Personen für eines der Menüs. Besuchen Sie unsere Homepage hamburger-wochenblatt und schicken eine Postkarte an das Hamburger WochenBlatt, Pappelallee 28, 22089 Hamburg. Für beide bitte das Stichwort „Weihnachtsmenü“ angeben. Einsendeschluss ist der 11. Dezember. Die Gewinner werden per Post benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige