Bramfelds größte Party

Anzeige
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Achim Petry ist in die Fußstapfen von Papa „Wolle“ getreten Foto: wb

Karten für die TaMu-Nacht in der Marktplatz Galerie gewinnen!

Bramfeld Achtung, alle Tanzfans aufgepasst: Am Sonnabend, 21. Februar (Einlass ab 20.30 Uhr) steigt die TaMu-Nacht in der Marktplatz Galerie! Schon im
fünften Jahr präsentiert das Wochenblatt Bramfelds größte Party, die im vergangenen Jahr restlos ausverkauft war.
Das Wochenblatt und die Marktplatz Galerie verlosen dafür 3 x 2 Eintrittskarten
plus jeweils zwei Cocktail-Gutscheine!

„Sitting Bull“ und „Long and Roll“


Diesmal kommt der Petry – nein, nicht Wolfgang „Wolle“, sondern sein Sohn Achim. Ob nun der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, oder man einfach
 „wie der Vater, so der Sohn“ daraus macht: Fest steht jedenfalls, dass Achim Petry den klanglichen „Wahnsinn“ und das musikalische Talent von seinem Schlagerstar-Vater geerbt hat. In diesem Jahr spielen im Bereich des Eiscafès zwei weitere Livebands: „Sitting Bull“ und „Long and Roll“. Stimmungsvolle Party-Musik muss nicht immer laut sein, so das Credo der drei Herren im Anzug von „Sitting Bull“. Sie nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise der Erinnerungen. Im Gepäck: Große Welthits, Evergreens und Partyklassiker. Alles, in der Lautstärke etwas. Die Band „Long and Roll“ sind mit nur zwei Personen eher spartanisch, und damit untypisch, und trotzdem voll besetzt. Dieses Duo rockt das Haus mit Interpretation von Rocksongs von Billy Idol, Foo Fighters, Mando Diao oder Oasis.
Tickets sind noch zum Preis von 10 Euro im Centermanagement erhältlich. (wb)

Gewinnspiel:
Das Wochenblatt verlost 3 x 2 Eintrittskarten plus jeweils zwei Cocktail-Gutscheine für die große TaMu-Nacht am 21. Februar in der Marktplatz Galerie Bramfeld. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an: gewinnspiel@hamburger-wochenblatt.de, Stichwort: TaMu-Nacht. Bitte Namen und Adresse und Telefonnummer angeben. Einsendeschluss ist der 18. Februar. Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige