Verlosung: Zehn Bramfeld-Kalender gewinnen

Anzeige
Der Gasthof Timmermann (Kalenderansicht von 1907) am Bramfelder Dorfplatz Foto: Stadtteilarchiv

Aktion des Stadtteilarchivs mit dem Hamburger Wochenblatt

Bramfeld Das Stadtteilarchiv Bramfeld hat kürzlich seinen ersten historischen Bramfeld-Kalender herausgegeben. Jetzt verlost das Wochenblatt exklusiv zehn dieser Kalender mit seinen zwölf idyllischen Ansichten vom alten Dorf Bramfeld: Wie der abgebildete Gasthof Timmermann (Kalenderansicht von 1907) am Bramfelder Dorfplatz. Er war nur wenige Meter vom Hof des Landwirts Wilhelm Junghans (erbaut zwischen 1880 und 1900) entfernt, der noch heute an der Bramfelder Chaussee 265 steht. Wegen der großen Nachfrage wurde übrigens eine zweite Auflage gestartet. Als neue Verkaufsstellen sind der Weltladen (Berner Chaussee 58) und der Kiosk am Pezolddamm 160 dazugekommen. (tel)

Gewinnspiel:


Wer gewinnen möchte, muss allerdings eine kleine Frage beantworten: Wann hat Landwirt Wilhelm Junghans das Bauernhaus erbaut, das heute noch als „Bramfelder Kulturladen“ an der Bramfelder Chaussee 265 steht? Schicken Sie uns bis zum 12. Oktober Ihre Antwort per Mail (gewinnspiel@hamburger-wochenblatt.de) oder Postkarte (Bramfelder Wochenblatt, Curslacker Neuer Deich 50, 21029 Hamburg). Das Stichwort lautet: „Kalender“. Unter den Einsendern mit der richtigen Lösung werden die zehn Kalender verlost (Rechtsweg ausgeschlossen).
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige