Wer backt Hamburgs schönstes Lebkuchenhaus?

Anzeige
Wochenblatt-Redakteurin Ines Fedder und Thore Albertsen haben es selbst ausprobiert
Hamburg: Hamburg |

Süße Wochenblatt-Weihnachtsaktion mit der Marktplatz Galerie Bramfeld

Wenn es draußen im Winter so herrlich kalt wird und es in der Wohnung nach leckeren Plätzchen riecht – dann ist Weihnachten nicht mehr weit. Neben Weihnachtssternen, bunten Lickterketten und romantischem Kerzenschein darf natürlich eines nicht fehlen: Ein kunterbuntes Lebkuchenhaus.

Wie man das Lebkuchenhaus ganz einfach selber basteln kann?


Schritt 1: Ein Lebkuchenhaus zu bauen ist eigentlich gar nicht so schwer. Anfänger können die Lebkuchenplatten nämlich bereits fertig im Laden kaufen. Die richtigen Hobby-Architekten und Profis unter Ihnen können den Teig natürlich auch selbst herstellen.

Schritt 2: Aus Puderzucker, Eiweiß und Zitronensaft einen Zuckerguss herstellen und die Platten damit verkleben.

Schritt 3: Dann kann man das Häuschen frei nach Belieben verzieren. Und das kann nicht nur ordentlich klebrig werden, sondern auch so richtig viel Spaß machen.

Mit gutem Beispiel voran

Wie viel Spaß das Lebkuchenhausbacken machen kann? Wir haben uns am fröhlichen Weihnachtsspaß versucht und die besten Bilder und Videos für euch zusammengetragen!

Das beste selbstgemachte Lebkuchenhaus gewinnt!

Das Hamburger Wochenblatt ruft in Kooperation mit der Marktplatz Galerie Bramfeld zur großen Weihnachtsgewinnspielaktion auf. Senden Sie uns die schönsten Bilder ihres Lebkuchenhauses (damit geben Sie auch ihr Einverständnis für die Veröffentlichung) und gewinnen Sie attraktive Geldpreise!


Der erste Platz erhält einen 500-Euro-Shoppinggutschein, der zweite Platz bekommt einen 100-Euro-Gutschein und der dritte Platz einen Shoppinggutschein im Wert von 50 Euro für die Geschäfte der Marktplatz Galerie in Bramfeld. Zudem veröffentlichen wir das schönste Haus in unserer Weihnachts-Ausgabe.

Schicken Sie ihr Foto mit dem Stichwort „Lebkuchen“ per E-Mail an gewinnspiel@hamburger-wochenblatt.de. Der Einsendeschluss ist der 14. Dezember. Viel Spaß!

Jetzt mitmachen (Teilnahmeschluss 14.12.2016)

Foto hochladen

Teilnahme

Um teilzunehmen, müssen Sie sich bei hamburger-wochenblatt.de registrieren. Dies können Sie gleich im Anschluss tun, wenn Sie auf Registrieren und Mitmachen klicken.

5 Bilder zur Aktion:

Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige