Am 13. Mai ist Muttertag

Anzeige
Natascha hat ihren girlsday bei Arko absolviert und gleich den passenden Rosenstrauß für den Muttertag entdeckt. Foto: kg.
Farmsen. Wer meint, Muttertag, das sei doch eigentlich jeder Tag im Jahr, der will sich nur herausreden und sich nicht die Zeit nehmen, nach einem passenden Geschenk Ausschau zu halten. Einmal im Jahr der Mutter einen schönen Tag zu bereiten ist allerdings für andere selbstverständlich. Das kann mit einem gedeckten Frühstückstisch mit Gänseblümchen neben der Kaffeetasse beginnen und mit einem entspannten Wellnessabend vielleicht im Schwimmbad abschließen. Einen Tag lang die Aufgaben der Mütter übernehmen, wird viele schon ins Schwitzen geraten lassen, aber auch noch einmal den Wert erkennen lassen der vielen kleinen Momente, die im Alltag so selbstverständlich erscheinen. Während die kleinen Kinder oft in den Kitas und Grundschulen dann die Muttertags Geschenke basteln, gehen die Älteren gern in der EKT nach Farmsen und suchen mit ihrem Taschengeld eine Kleinigkeit für ihre Mütter aus. Natascha sitzt da am girlsday, den sie bei Arko absolviert, direkt an der Quelle. Tolle Rosen aus Marzipan sind der absolute Renner für den Muttertag. Kleine Schokoladenherzen, Pumps aus reiner Vollmilchschokolade oder ein Pralinenkasten wären eine Alternative für alle, die kein Marzipan mögen. Süßigkeiten sind immer ein tolles Geschenk und für alle, deren Mütter nicht naschen wollen, gibt es in den Dekogeschäften süße kleine Geschenkideen. Auch die Papas können sich natürlich überlegen, ob der Muttertag mal ein Anlass zu einem besonderen Geschenk sein könnte. Wer noch keine passende Idee hat, der kann sich schon jetzt im EKT Farmsen inspirieren lassen. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige