Asklepios Klinik Wandsbek

Anzeige

Mit dem Elbschwanenorden ausgezeichnet

Wandsbek. Die Asklepios Klinik Wandsbek wurde kürzlich für ihr Projekt „Wi snackt ok Platt“, vom Verein Deutsche Sprache (VDS) mit dem Elbschwanenorden ausgezeichnet. Damit würdigte der VDS ein einmaliges Projekt, mit dem die Klinik bei den Patienten Vertrauen und menschliche Nähe schafft. 2012 begann die Asklepios-Klinik Hamburg-Wandsbek das Projekt „Wi snackt ok Platt“, um vor allem ältere Patienten in ihrem aus Kindheit und Jugend vertrauten Plattdeutsch anzusprechen.
Dazu wurden und werden Ärzte und Pflegekräfte in Sprachkursen weitergebildet und mit Lehrmaterial versorgt. Das Projekt hilft, bei den Patienten Ängste abzubauen und damit den Heilerfolg zu stärken. Zugleich trägt es dazu bei, die traditionelle norddeutsche Regionalsprache („Platt“) im praktischen Alltagsgebrauch neu zu beleben. Dafür zeichnet die VDS-Regionalgruppe Hamburg die Asklepios-Klinik Wandsbek mit dem „Elbschwanenorden 2013“ aus. „Das Projekt ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass Plattdeutsch nicht ins Museum gehört, sondern lebendig bleibt und im praktischen Krankenhaus-Alltag sogar als Heilmittel wirken kann“, sagt VDS-Regionalleiter Hans Kaufmann. Die Laudatio hielt Vorjahressieger Hellmuth Karasek. Asklepios ist eine der führenden internationalen Klinikketten. Die Gruppe trägt Verantwortung für über 100 Einrichtungen, knapp 40 Tageskliniken, rund 22.000 Betten und 36.000 Mitarbeiter in Deutschland, Europa und den USA. Jährlich vertrauen rund eine Million Patienten ihre Gesundheit Asklepios an. Mit diesen Kennzahlen und einer Umsatzverantwortung von rund 2,3 Milliarden Euro in der Gesamtgruppe ist Asklepios die größte private Klinikkette in der Bundesrepublik und in Europa. Die Asklepios Kliniken Hamburg GmbH zählt mit rund 11.000 Mitarbeitern zu den drei größten privaten Arbeitgebern in der Hansestadt, dem bedeutendsten Klinikmarkt Deutschlands. Asklepios Kliniken in und um Hamburg: Altona, Barmbek, Harburg, Klinikum Nord (Ochsenzoll/Heidberg), St.Georg, Wandsbek, Westklinikum Rissen, Bad Oldesloe, Bad Schwartau. (wb)

Asklepios Klinik Wandsbek, Alphonsstraße 14,
22043 Hamburg,
t 040/18 18 83 – 0,

asklepios.com/wandsbek/
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige