Bäcker/-in

Anzeige

Berufsbild und Lehre

Bäcker müssen zu unbequemen Zeiten aufstehen können, damit die Ware am Morgen frisch gebacken in der Auslage liegt. Nicht selten steht ein Bäcker darum um Mitternacht auf. Arbeitsmöglichkeiten liegen etwa in privaten Bäckereibetrieben, wie man sie am Straßenrand sieht. Verkauf und Bewirtung gehören dann ebenfalls dazu. Aber auch in der Produktion von industriellen Großbäckern sind Anstellungen möglich. Allgemein zählt körperliche Belastbarkeit und die Gewöhnung an den neuen Schlafrhythmus. Die dreijährige Ausbildung kombiniert theoretischen mit praktischem Unterricht. (vk)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige