Haspa spendet für Keyboards

Anzeige
Jenfeld. Anlässlich ihres 185-jährigen Bestehens hat die Hamburger Sparkasse – Haspa – 185 mal 1.000 Euro für gemeinnützige Vereine und Verbände zur Verfügung gestellt. Von dieser Aktion hat nun auch die Schule Öjendorfer Damm profitiert. Andreas Brandt, Leiter der Haspa-Filiale Jenfeld überreichte in der Schule den Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro an Schulleiter Peter Krampitz und an die Leiterin des Schulhortes, Petra Nikoleit, in dem nach den Sommerferien statt bisher 60 dann 124 Kinder betreut werden. Das Geld ist für die Anschaffung von acht Keyboards für den Hort bestimmt. „Auch auf diesem Wege danken wir der Haspa herzlich für diese Unterstützung“, sagten Petra Nikoleit und Peter Krampitz dem WochenBlatt. Dieses Dank geben wir natürlich gerne weiter. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige