Power Coach Studio

Anzeige
Trainingsmethoden wie EMS werden immer beliebterFoto: ger

Tag der offenen Tür

Ahrensburg. Wer sein Gewicht reduzieren und seine Fitness steigern möchte, ist bei Power Coach an der richtigen Adresse. Power Coach setzt auf Vibrations- und EMS-Training. Das Training auf der Vibrationsplattform wird immer beliebter und soll innerhalb kürzester Zeit wirken. „Durch die Vibrationen wird auch die schwer trainierbare Tiefenmuskulatur aktiviert. Der Energieverbrauch erhöht sich, die Muskeln werden kräftiger, die Haut straffer. Schon mit zwei bis drei Trainingseinheiten von jeweils 30 Minuten pro Woche können Sie nachhaltige Erfolge erzielen“, sagt Henning von Tresckow.
Und was verbirgt sich hinter EMS? Die drei Buchstaben stehen für Electro–Myo–Stimulation. Wie das Elektrostimulationstraining funktioniert, erklärt Studioinhaber Henning von Tresckow: „Muskeln benötigen Reize, um aktiviert zu werden. EMS ist letztlich nichts anderes als eine gezielte Verstärkung dieser körpereigenen elektrischen Reize von außen.“ Durch EMS-spezifisches Posing, bestimmte Körperhaltungen, werden die Muskelkontraktionen gezielt verstärkt. Am Tag der offenen Tür, 27. Juli, von 10 – 15 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit die neuen Trainingsmethoden zu testen. (ger)

Power Coach Studio Ahrensburg, Hamburger Straße 75, 22926 Ahrensburg,
Tel.: 04102/888 61 95, fitness-ahrensburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige