singout Gospel

Anzeige
In Hamburg und Umgebung werden 100 Stimmen für das singout Gopsel Weltrekord Konzert gesucht. Foto: hfr

Weltrekord-Projekt

Hamburg. Der Norden knackt den Weltrekord: mit einem 2000-Stimmen-Mass-Choir live auf der Bühne. Seine Stimme gemeinsam mit 2000 anderen Stimmen erklingen lassen: ein unvergessliches Erlebnis. Bis zu diesem Zeitpunkt sind schon 1400 Sänger aus diversen Städten Norddeutschlands dabei und proben in ihren Städten für den Weltrekordversuch.
Am 13. April werden die Sänger aller Städte vereint und stehen gemeinsam als 2000-Stimmen-Mass-Choir mit internationalen Solisten, einer professioneller Gospelband, einem Orchester in der ÖVB-Arena Bremen auf der Bühne, um mit den Zuschauern den Gospel zu feiern. Dafür werden auch aus Hamburg und Umgebung 100 Sänger gesucht. 2013 startet das Projekt in eine neue Dimension: Nun soll nebenbei noch der eingetragene Guinness-Weltrekord geknackt werden, der derzeit bei 1100 Stimmen liegt.
Die 100 Sänger aus Hamburg werden auf einem Power-Wochenende (Workshop) auf das Konzert vorbereitet. Ein Mega-Auftritt, der es in sich hat und eine wundervolle Gospelerfahrung. Das Power-Wochenende findet am 2 - 3. März statt. Mitmachen können alle, die Freude am Singen haben sowie die Dynamik eines Mass-Choirs erleben möchten. (hfr)

Anmelden und miterleben: singout.hamburg@yahoo.com, www.singout-gospel.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige