Sparkasse Holstein

Anzeige
Bei der Unterzeichnung der Förderpatenschaftsvereinbarung: Friedemann Boltes, künstlerischer Geschäftsführer des Sasel-Haus e.V., Wandsbeks Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff und Nina Reddemann, Leiterin der Filiale der Sparkasse Holstein in Sasel (v.l.n.re.). Foto: Gerwanski

Patenschaft mit dem Sasel-Haus

Hamburg. Gemeinsam stark für Hamburgs Nordosten: Die Sparkasse Holstein und der Sasel-Haus e.V. haben eine Förderpatenschaftsvereinbarung unterzeichnet. Bei einem Treffen mit Thomas Ritzenhoff, Bezirksamtsleiter Wandsbek, Cornelius Bechen, Regionalbeauftragter für Rahlstedt, und Karsten Schmidt-Grunert, Regionalbeauftragter für das Alstertal, überreichten Dr. Martin Lüdiger, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Holstein, und Nina Reddemann, Leiterin der Filiale der Sparkasse Holstein in Sasel, Friedemann Boltes, künstlerischer Geschäftsführer des Sasel-Haus e.V., die Urkunde für die Patenschaft.
Mit der Förderpatenschaft möchte die Sparkasse Holstein den Sasel-Haus e.V. bei seiner engagierten Stadtteilarbeit unterstützen und die Kultur nicht nur in Sasel, sondern im ganzen Alstertal und in den Walddörfern weiter fördern. „Das Sasel-Haus ist eine außergewöhnliche und leistungsstarke Einrichtung, ohne die das kulturelle und soziale Leben in Hamburgs Nordosten um einiges ärmer wäre“, lobte Dr. Martin Lüdiger das Engagement der Einrichtung, die sich in direkter Nähe zum Standort der Sparkasse Holstein in Sasel befindet. „Wir sind wirklich beeindruckt von dem breiten Angebot des Sasel-Hauses für Klein und Groß“, ergänzte der Vorstandsvorsitzende. Neben Bildungsangeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, wie Sprach- und Literaturkurse, bietet das Sasel-Haus Jugend- und Seniorenarbeit, Sport- und Gesundheitskurse und Musikveranstaltungen und fungiert so als eine Art Volkshochschule in Sasel. Darüber hinaus betreibt das Sasel-Haus unter anderem einen Kindergarten und in Kooperation mit den Elbe-Werkstätten das „Café Pause“. (hfr)
Sparkasse Holstein
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige