2. Dulsberger Literale

Anzeige
Karin Rehbaum (v.l.), Max Lengwenus, Jens Nielsen und Ingrid Franke gehören zum Team der Autoren, die zur 2. Literale einladen Foto: Grell

Hobby-Autoren laden ein

Dulsberg. Zum zweiten Mal gibt es auf dem Dulsberg jetzt die Literale mit einem Programm, das mit interessanten Lesungen, Musik und Humor ein ganzes Wochenende lang unterhält. Eine Gruppe von neun Hobby-Autoren (autoricum) trifft sich alle vierzehn Tage in der DulsArt Galerie, um dort gemeinsam zu lesen, eigene Texte zu besprechen und sich auf die nächsten Veranstaltungen vorzubereiten. Der gemeinnützige Verein hat das Glück, dort von der SAGA einen ehemaligen Laden gesponsert zu bekommen, um Kunst, Musik und Literatur zu verbinden. An jedem ersten Freitag im Monat ist Vernissage und auch die Literale soll zu einer festen Institution im Stadtteil werden. „Wir wissen, dass hier viele Menschen leben, die kulturell interessiert sind“, so Ingrid Franke, eine der Autorinnen, die für die Literale das KrimiDinner servieren wird.
Ein Drei-Gänge Menü mit Salat und CousCous, eine paar Kurzkrimis und einer Szenische Lesung sind Teil dieses Abends, der einige Überraschungen birgt. Rotkäppchen aus der Sicht eines Psychologen und einen Einakter zu Schneewittchen, können die Gäste am Sonnabend erleben. Eigene Texte schreiben, bestehende verfremden und kleine Szenen spielen, das gehört zum Repertoire der Autoren, die sich immer auch über neue Mitglieder freuen. „Wir brauchen Zuwachs, gern auch jüngere Leute“, meint Max Lengwenus, der aus Eppendorf kommt und hier einen Stadtteil mit interessanter Geschichte gefunden hat. Die wenigsten der Schriftsteller kommen aus dem Viertel, doch alle verbindet sie die Lust am Schreiben und das gute Gefühl für Dulsberg. (kg)

Dulsberger Literale, 13. und 14. September, Gemeindesaal Frohbotschaftskirche, Straßburger Platz, Tel.: 0170 8052939, Krimidinner, 13. 9., 20 Uhr, Karten nur im Vorverkauf (10 Euro), Mehr Infos: autoricum
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige