Brasilianische Gitarrenmusik in Rahlstedt

Anzeige
Sechs Musiker mit Latin-Feeling: Die Band „Musica Latina“ spielt am Sonntag in der Dankeskirche Foto: Musica Latina

Ahrensburger Gitarrengruppe „Musica Latina“ spielt in der Dankeskirche

Rahlstedt Die Band „Musica Latina“ aus Ahrensburg hat sich der brasilianischen Gitarrenmusik verschrieben. Anfang 2005 von dem Gitarristen Christian Kaven ins Leben gerufen, traf sich die Gruppe zunächst unregelmäßig, um gemeinsam zu musizieren. Doch immer mehr packte die Mitglieder die Lust am tollen Klang der Gitarren in der Gruppe, die Band „Musica Latina“ wurde gegründet und tritt seitdem regelmäßig in Norddeutschland auf. Dabei sind die sechs Musiker nicht auf einen speziellen Stil festgelegt: Tango, Reggae, Salsa, Fado, Flamenco und auch afrikanische Rhythmen machen ihr Repertoire so vielseitig. Hits und weniger bekannte Lieder werden von „Musica Latina“ neu arrangiert und gespielt. Dabei hat der mehrstimmige Gitarrensound mit Percussionsbegleitung seinen besonderen Reiz. Flöte, Mandoline, Bass und Akkordeon ergänzen die Gitarren je nach Stück. Eindeutig: die Musik von „Musica Latina“ geht in die Beine. Wie sehr, das können die Besucher beim nächsten Kulturabend des Fördervereins Dankeskirche am Sonntag überprüfen. Ab 18 Uhr spielen die Ahrensburger Musiker mit Latin-Feeling in der Kirche in der Kielkoppelstraße. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter freuen sich über eine Spende für die Erhaltung der Dankeskirche in Rahlstedt-Ost. (sh)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige