Der Weihnachtsdieb

Anzeige
Foto: Angela Knopp/hfr

Kleine Tänzer führen musikalisches Märchen auf

Berne. Das neue Weihnachtsmärchen 2012 des Tanz- und Theaterensembles „dance and more“ heißt „Herr der Diebe“ nach dem bekannten Roman von Cornelia Funke: Der jugendliche Meisterdieb Scipio macht gemeinsam mit befreundeten Straßenkindern Venedig unsicher. Für seinen neuesten Auftrag soll der „Herr der Diebe“ den hölzernen Flügel einer Karusselfigur besorgen. Was hat es mit dem sagenumwobene Karussel auf sich, das Menschen sich verjüngen oder altern lassen kann? Wer ist der geheimnisvolle Scipio, das Idol der Straßenkinder, wirklich? Zu erfahren und vor allem zu erleben ist dies bei der Aufführung des musikalischen Märchens, für das die 120 Kinder und Jugendlichen des Tanz- und Theaterensembles unter der Regie von Mille Leverenz seit drei Monaten eifrig proben. Die Musik für diese farbenprächtige und spannende Reise in die Welt der Fantasie hat Jakob Deiml geschrieben. Die jungen Darsteller freuen sich auf viele Zuschauer. Da Stück eignet sich für Kinder ab sechs Jahren. (hfr)

Termine: Volkshaus Berne (Saselheider Weg 6): Sonntag, 25. 11.,16 Uhr, Sa., 15.12., 15 Uhr, So., 16.12., 15 Uhr; Termine in der Rudolf-Steiner-Schule (Rahlstedter Weg 60): Fr., 30.11., 18 Uhr, Sa., 1.12., 13 und 17 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro für Kinder und 9 Euro für Erwachsene. Karten gibt es in den Vorverkaufsstellen „Kinderreigen“ (Rahlstedter Bahnhofstraße 39), M & M’s Spielzeugeck (Waldweg 10, Sasel) sowie „Tee und Gewürze“ (EKZ Farmsen).
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige