Hamburgs größtes Oktoberfest – „O´zapft is“ im Herzen Wandsbeks

Anzeige
Fotos: hfr

Oktoberfest in Wandsbek vom 21. September bis 2. Oktober

Wandsbek. O’zapft is – und das nicht nur in Bayern. Auch in Hamburg beginnt die fünfte Jahreszeit. Auf dem Wandsbeker Marktplatz tummeln sich vom 21. September bis zum 2. Oktober Dirndl, Brezel und Bierkrüge. Das lässt so manches Lebkuchenherz höher schlagen. Und wer es unter der Woche nicht geschafft hat, sein Oktoberfestoutfit zu besorgen, kann dies am verkaufsoffenen Sonntag, am 23. September, im Quarree Wandsbek schnell nachholen.
Fassanstich ganz offiziell
Die offizielle Eröffnung der Wandsbeker Wiesn werden mit dem klassischen Fassanstich Holger Gnekow (1. Vorsitzender City Wandsbek e.V.) und Frank Klüter (Centermanager Quarree Wandsbek) um 18 Uhr am 21. September vornehmen. Wenn dann die erste Maß ganz offiziell getrunken wurde, beginnt die zünftige Gaudi für die Besucher der Wiesn! Es darf gesungen und geschunkelt werden, getanzt und gelacht – die fünfte Jahreszeit hat begonnen.
Weißwurst, Maß
und
Obazda
Am Freitag, den 21. September, pünktlich um 18 Uhr heißt es wieder: „Die Wiesn sind eröffnet“. Denn auf dem Wandsbeker Marktplatz wird es vom 21. September bis zum 2. Oktober bayrisch. Im Original Münchner Festzelt locken typisch bayerische Spezialitäten wie Haxn‘, Leberkäs‘, Weißwürstl‘ und Kasseler und nicht zuletzt sorgt das echte Paulaner Oktoberfestbier vom Fass für gestillte Sehnsucht der Oktoberfest-Fans in Hamburg.
Bei täglicher Live Musik der legendären Oktoberfest-Band „Donnaweda“, bleibt beim Publikum garantiert kein Auge trocken, wenn die Jungs bei ihrem einzigartigen Showprogramm das Letzte aus sich herausholen!!!
Unter freiem Himmel oder im großen Fest-Zelt sorgt DJ Robert Laube täglich von 11 bis 24 Uhr für beste Stimmungsmusik. Neben einem beheizten Festzelt steht natürlich auch ein großer Biergarten für alle Schunkelnden zur Verfügung.
Das Festzelt bietet für mehr als 800 Personen einen Sitzplatz; der Biergarten nochmal 70 Personen. Mit den Stehplätzen zusammen können draußen und drinnen mehr als 1000 Personen gemeinsam feiern.
Auch für die kleinen Oktoberfestbesucher ist gesorgt; mit Kinderkarussell, Zuckerwatte und leckeren Crépes werden alle Wünsche erfüllt. Alle Mutigen tragen typische Spiele wie Wettsägen, Bierkrug-Stemmen, Fingerhakeln und Wettnageln aus. Dirndl und Lederhosen sind zur gesamten Festzeit in Wandsbek natürlich Pflicht. Alle News gibt es auch unter www.oktoberfest-hamburg.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/WandsbekTanzt. (hfr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige