Krimiautorin liest im Bürgerhaus

Anzeige
Autorin Sandra Dünschede stellt „Knochentanz“ vor Symbolfoto: thinkstock

Sandra Dünschede stellt „Knochentanz“ vor

Barsbüttel „Knochentanz“ heißt der neue Krimi von Autorin Sandra Dünschede. Erstmals spielt er nicht in Nordfriesland, sondern in Hamburg, der Wahlheimat der Autorin. In „Knochentanz“ greift Dünschede das Thema Organspende auf und konfrontiert ihren Kriminalhauptkommissar Peer Nielsen mit einem sehr ungewöhnlichen Fall: Mehrere Leichen, geschändete Gräber und ein toter Friedhofsgärtner fordern sein gesamtes Ermittlergespür. (wb)

Freitag, 23.Oktober, 19 Uhr Bürgerhaus Barsbüttel,Soltausredder 20. Eintritt: 8 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige