Neue Ausstellung im Bezirksamt Wandsbek

Anzeige
„Spitze“ von Hakon Johannson, Mitglied der Lichtbilderfreunde Foto: privat

Gesellschaft der Lichtbildfreunde zeigt ihre Fotografien zum Thema „Leistung“

Wandsbek Die Gesellschaft der Lichtbildfreunde Hamburg-Wandsbek e. V. stellen ausgewählte Fotografien zum Thema „Leistung“ im Bezirksamt Wandsbek aus. Für die Lichtbildfreunde, ein Club aus Amateur-Fotografen, bestand die fotografische Leistung vor allem darin, Motive aufzuspüren und aussagekräftige Bilder entstehen zu lassen, die den Begriff ansprechend und vielseitig veranschaulichen. Die insgesamt 34 Werke der Lichtbildfreunde lassen sich in unterschiedliche Kategorien einteilen: Leistung des Menschen bei der Arbeit sowie in der Freizeit oder beim Sport. Daneben werden auch tierische sowie technische Leistungen dargestellt. Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff eröffnet die Ausstellung am Donnerstag, 1. September, um 16 Uhr, im Bezirksamt Wandsbek, Ausstellungsfläche (2. Stock), Schloßstraße 60. Die Gesellschaft der Lichtbildfreunde Hamburg-Wandsbek e. V. nimmt regelmäßig an Wettbewerben teil. Diese Ausstellung entstand im Rahmen des sogenannten Bußtagswettbewerb, der seit über 50 Jahren unter vier befreundeten Fotoclubs ausgetragen wird. Die Ausstellung ist bis zum 29. September montags bis mittwochs 8.30 bis 16 Uhr, donnerstags 8.30 bis 18 Uhr, freitags 8.30 bis 14 Uhr für
Besucher geöffnet. (wb)

Das Bezirksamt Wandsbek stellt die Ausstellungsfläche im 2. Stock Wandsbeker Künstlern kostenlos zur Verfügung. Nähere Infos per Mail an pressestelle@wandsbek.hamburg.de oder Telefon 428 81 – 2067 / - 2880
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige