Popmusik aus Ost und West

Anzeige
Die 50 Sängerinnen und Sänger von Monday Monday, dem Pop-Gospel-Jazz-Chor aus Wandsbek, machen seit 20 Jahren Musik Foto: wb

Chor-Begegnungskonzert mit persönlicher Note am 7. Mai in der Christuskirche

Hamburg Hinter dieser Chorbegegnung steckt mehr: Wenn zum Hamburger Hafengeburtstag am 7. Mai die beiden stimmgewaltigen Popchöre Monday Monday aus Hamburg und der Leipziger Frauenchor Canta Animata ab 18 Uhr gemeinsam auf der Bühne stehen, wird in der Wandsbeker Christus-Kirche nicht nur ein besonderes Konzert geboten, sondern auch eine ganz persönliche Ost-West-Geschichte erzählt.

Die der Leipzigerin Sörin Bergmann, die 1989 aus der DDR nach Hamburg flüchtete und hier mit viel positiver Energie die Mondays leitet und die von Sörins Klassenkameradin Anne Thomas, die in der Heimat blieb und dort als Sängerin bei Canta Animata mitmischt.

Das Konzertmotto „Brücken“ spiegelt sich nicht nur in gemeinsam gesungenen Titel wie dem Karat-Maffay-Hit „Über sieben Brücken“ wider: Beim Doppel-Auftritt der insgesamt rund 100 Sängerinnen und Sänger treffen Ostrockhits auf das Hamburger Tüdelband, freche neue Songs aus Deutschland auf englische Popballaden und schwedische Abba-Klassiker. Profi-Musikerin Sörin Bergmann freut sich schon jetzt auf dieses Ereignis: „Ich finde es großartig, dass wir über den Gesang und die Musik ganz nah zusammen rücken und eine wahrhafte Brücke von meiner alten Heimat und meiner Vergangenheit zu meiner neuen Heimat und dem Jetzt und Heute schlagen.“

Die Idee zu dieser Chorbegegnung hatten sie und Anne Thomas bei einem Klassentreffen der Leipzig-Markleeberger Spezialschule für Musik. Mit einem Besuch der Mondays in Leipzig 2014 und einem gemeinsamen Konzert zum 25-jährigen Bestehen der Deutschen Einheit wurde die Idee schnell umgesetzt. Nun steht im Mai der Gegenbesuch in der Hansestadt an. Neben Leipzig und Hamburg hat Sörin Bergmann aber noch eine dritte Heimat für sich entdeckt. Auf fast hanseatische Weise erklärt sie: „Musik kann auf jeden Fall eine Art Heimat sein. Bei mir ist sie ganz klar der Hafen meiner Existenz.“

Eintrittskarten für 12 Euro gibt es an der Konzertkasse im Einkaufszentrum Wandsbeker Quarree. (zzgl. VVK-Gebühr), unter der Ticket-Hotline t 0152/21 69 63 77 und per E-Mail an monday-ticket-center@kabelmail.de (wb)

Sonnabend, 7 Mai, 18 Uhr, Christuskirche Wandsbek, Robert-Schuman-Brücke 1.
monday-monday.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige