Quartett Classic4Sax in Berne

Anzeige
Das Hamburger Quartett Classic4Sax Foto: wb

Hamburger Musiker spielen Werke aus zehn Ländern

Berne Das Hamburger Quartett Classic4Sax möchte Werke aus zehn Ländern und von drei Kontinenten vorstellen, in denen sowohl folkloristische Elemente des jeweiligen Landes als auch die unverwechselbaren Handschriften der Komponisten zu erkennen sind. In virtuoser und spielerischer Leichtigkeit verbinden die Musiker deutsche Renaissance-Tänze mit ungarischer, englischer und griechischer Folklore. Nach einem Abstecher zu Bernsteins „West Side Story“ und der berühmten „Out of Africa“-Filmmelodie endet das Konzert mit einem mitreißenden „Klezmer-Triptych“.
Mit der Saxofonistin Karola Elßner steht eine KlassikEcho-Gewinnerin auf der Berner Bühne. Der Kulturkreis Berner Schloss e.V. lädt ein. (wb)

Sonntag, 23. Oktober, 15:30 Uhr, im Gemeinschaftshaus Berne, Karlshöher Weg 3. Der freie Kartenverkauf (12 Euro) beginnt am 29.September bei Romano Reitbedarf,
Berner Heerweg 401 (U-Berne) und ziel reisen reiseagentur, Kriegkamp 2
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige