Reise durch die Märchenwelt

Anzeige
Das Dornröschen und ihr Prinz (Lennard Schäfer) sind glücklich verheiratet und freuen sich auf die Geburt ihrer Tochter Foto: TH Eilbeck

Theatersparte des TH Eilbeck führt „Dornröschen“ auf. Kartenverkauf gestartet

Eilbek Seit bereits 60 Jahren gibt es im Turnerbund Hamburg-Eilbeck eine Theatergruppe, zu der ungefähr 100 Mitglieder im Alter zwischen 16 und 70 Jahren gehören. Auch Christine Rahmelow ist dabei. Sie spielt den Harlekin und begrüßt die Theatergäste am Eingang. Auf der Bühne stehen meist weniger als zwanzig Leute, die anderen Mitglieder sind für die Kostüme, die Technik oder die Kulissen zuständig. Hier wird alles selber gemacht. In diesem Jahr wird frei nach den Brüdern Grimm das Märchen Dornröschen gespielt. „Die Karten gehen schnell weg“, weiß Christine Rahmelow, denn bei nur zwei Aufführungen für Kinder ab drei Jahren und Erwachsene sei das Weihnachtsmärchen des Turnerbundes immer eine beliebte Veranstaltung in der Adventszeit. Das aktuelle Stück zeigt Artur Tischbein, den Reporter des Märchenkuriers, der immer am Puls der Zeit lebt. Alle wichtigen Neuigkeiten des Märchenlandes bringt er als Titelgeschichte raus. Im Schloss trifft er dann auf ein glückliches Königspaar, das die Geburt der Tochter Arosa erwartet. Traditionsgemäß müssen zur Feier eines neuen Königskindes auch alle Feen und Zauber des Landes eingeladen werden – und genau damit gehen die Probleme los.
„Dornröschen“, gespielt vom Turnerbund Eilbeck, bleibt aber nicht nur bei der klassischen Erzählung des ursprünglichen Märchens Dornröschen der Gebrüder Grimm hängen, sondern geht auch auf die Reise in verschiedene andere Märchen. Da könnten plötzlich auch der gestiefelte Kater oder Rumpelstilzchen auftauchen. Dornröschen ist somit in Eilbek ein bunter Märchen-Mix mit vielen bekannten Figuren und einigen unerwarteten Überraschungen. Wer dabei sein möchte, sollte sich schnell eine Karte sichern. (kg)

Aufführungen: Sonnabend, 5. Dezember, 11 Uhr, 14.30 und 17.30 Uhr. Sonntag 6. Dezember, 11 + 14.30 Uhr, Kinder (bis 14 Jahre) Eintritt: 5 Euro, Erwachsene 10 Euro, Kartenvorverkauf T.H.-Eilbeck, Ritterstraße 9, (Mo-Fr. 10-13 Uhr und 14.30-20 Uhr. Reservierungen per Mail oder Telefon nicht möglich.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige