25 neue Lehrer und ein Hausmeister

Anzeige
An der Jenfelder Otto Hahn-Schule wurden zum Schuljahresbeginn 25 neue Lehrerinnen und Lehrer neu eingestellt. Auch die Hausmeisterstelle musste mit Oganes Muskegjan (rechts zusammen mit Schulleiterin Renate Wiegandt) neu besetzt werden Foto: zz

Kollegium an der Otto-Hahn-Schule aufgestockt

Jenfeld. Die Otto Hahn-Schule (OHS) hat neben einigen Referendaren zum neuen Schuljahr 25 neue Lehrerinnen und Lehrer einstellen können. Damit sind jetzt an der Schule 150 Pädagogen und zusätzlich etwa 50 Honorarkräfte beschäftigt.
„Diesen Personalbestand brauchen wir auch unbedingt, um unsere etwa 1500 Schülerinnen und Schüler gut unterrichten“, sagte Schulleiterin Renate Wiegandt bei der Vorstellung ihrer neuen Kolleginnen und Kollegen.
Neu besetzt werden musste auch die Hausmeisterstelle. Oganes Muskegjan konnte dafür gewonnen werden. Er hat viel Erfahrung und kann sehr gut mit den Kindern und Jugendlichen umgehen.
Am 5. August wurden in der Otto Hahn-Schule 138 Fünftklässler eingeschult. Auch die Oberstufe wächst immer weiter. Neuester Stand: 170 Elftklässler gibt es in diesem Schuljahr.
Am 13. September wird die OHS mit einem Ehemaligentreffen und einem großen Schulfest ihr 45-jähriges Jubiläum feiern. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige