Auf Wohnungssuche in Nord, Barmbek oder Wandsbek

Anzeige
Familie Bitou in Reih‘ und Glied (von links): Tarifa (10), Mutter Aladija (44), Rachida (15), Mariama (4), Firdaouse (8), Zidane (13) sowie Sadik (10) und ein Cousin Foto: ks

Sechsköpfige Familie lebt seit zwölf Jahren auf 58 Quadratmetern. Verein „Basis & Woge“ bittet um Hilfe

Von Klaus Schlichtmann
Dulsberg
Im engen Kinderzimmer der kleinen Erdgeschosswohnung stapeln sich die Matratzen. „Wir haben nur ein Etagenbett für die Kinder, zwei müssen deshalb auf dem Boden schlafen“, erklärt Aladija Bitou (44), die Mutter. Mit ihren fünf Kindern zwischen vier und 15 Jahren lebt die Witwe seit knapp zwölf Jahren in der 58 Quadratmeter großen 2 1/2-Zimmerwohnung in Dulsberg. Bereits vor 16 Jahren kam sie mit ihrem Mann Nitche aus dem westafrikanischen Staat Togo als politisch Verfolgte nach Deutschland – der Partner ist im vergangenen Mai mit 55 Jahren gestorben.

Tagesstruktur

„Seit langem schon suche ich eine größere Wohnung für meine Familie“, sagt die alleinerziehende Mutter. Mit ihrer jüngsten Tochter Mariama (4) schläft auch sie im Wohnzimmer auf Matratzen, die sie abends auf dem Laminatboden ausbreitet. Bereits um fünf Uhr ist für Aladija die Nacht zu Ende, dann muss sie das Frühstück für ihre Kinderschar zubereiten und die Pausenbrote auch. „Die Kleidung lege ich immer schon am Abend zurecht“.

Hoffen auf Chance

Rachida (15), die älteste und Schülerin am Heinrich-Hertz-Gymnasium, hat ein eigenes Zimmer. „Hier finde ich für die Hausaufgaben ein wenig Ruhe“, sagt das Mädchen. Demnächst will Rachida bei Paloma Fußball spielen, wie ihr Bruder Zidane (13), der in der B-Jugend die Rückennummer 11 trägt. Seit zwei Jahren kümmert sich auch der Verein „Basis & Woge“ um die Familie und versucht, eine angemessene Wohnung im Bereich Nord, Barmbek oder Wandsbek zu finden. „Leider bisher vergeblich“, bedauert die Familienhelferin und Sozialpädagogin Elena Kiwitt (27), „dabei stehen knapp 1.000 Euro monatlich für die Miete zur Verfügung!“ Nun hofft sie, dass die sympathische Familie vielleicht auf diesem Weg die Chance auf eine neue Wohnung erhält.

Kontakt: elena.kiwitt@basisundwoge.de oder Telefon 0176/241 684 40
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
1.320
Elke Noack aus Rahlstedt | 28.04.2017 | 19:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige