Autohaus Pfohe spendet für die Arche

Anzeige
Danny Wegsel, Niederlassungs leiter Jaguar Land Rover, mit einem Dankeschön der Arche-Kinder Foto: wb

Versteigerungsaktion bringt 33.500 Euro ein

Jenfeld 33.500 Euro für das das Kinderhilfswerk „Arche e.V.“ hat das Autohaus Hugo Pfohe jetzt gespendet.Die Summe war bei einer bundesweiten Versteigerungsaktion zusammengekommen. Initiiert hatten sie Hugo Pfohe Mitarbeiter des Hamburger Standorts in der Hindenburgstraße. Der Auktionsgewinn hilft der „Arche“ in Jenfeld künftig bei der Arbeit mit Kindern aus sozial benachteiligten Familien. In der Einrichtung gibt es unter anderem eine Ganztagsbetreuung und ein sehr schönes Ferienprogramm. Das christliche Kinderhilfswerk ist mittlerweile an 19 Standorten in Deutschland aktiv und erreicht mit seinen Angeboten bis zu 4.000 Kinder und Jugendliche. Dazu gehören sinnvolle Freizeitangebote, Bildungsförderung wie etwa Nachhilfe und Sprachtraining sowie außerdem Beratung für Eltern, wie sie ihre Kinder fördern können. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige