Bagger rammt Brücke

Anzeige
Ausgerechnet im morgendlichen Berufspendlerverkehr hat ein Lastwagen mit einem Bagger die Brücke an der U-Bahnstation Wandsbek-Gartenstadt gerammt. Am Dienstag gegen 8.45 Uhr hatte der Fahrer die Höhe des Bauwerks offensichtlich überschätzt – oder seine Ladung überschätzt. Der Greifarm des Baggers, der über die maximal möglichen vier Meter Durchlass reichte, stieß gegen die untere Brückenkante, der Lkw stoppte unsanft. Schäden an der Brücke waren zunächst nicht auszuschließen. Die U 1 wurde zwischen Farmsen und Wandsbek-Markt eine knappe halbe Stunde gesperrt, Hochbahnfahrgäste und Autofahrer mussten Verspätungen in Kauf nehmen. Die Polizei ermittelt. (sta)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige