Bald ist echtes Beachclub-Wetter

Anzeige
Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff (li.), Richard Pluschies von „Event Zone“ und die Ice Girls der Hamburg Freezers eröffnen den Beachclub Foto: ms

Like Ice and Sunshine lockt bis 12. Juli auf dem Markt. Größer und mit Schatzsuche und Zumba

Wandsbek 30 Tonnen Sand, Palmen, leckere Cocktails und tanzende Ice Girls: Auf dem Wandsbeker Markt wurde der Beachclub „Like Ice and Sunshine 2015“ eröffnet. Pünktlich seit dem kalendarischen Sommerbeginn am 21. Juni können die Wandsbeker ab sofort bis 12. Juli täglich von 11.30 bis 22.30 Uhr Strandfeeling pur genießen. Wenn das Wetter mitspielt. Und das wird es voraussichtlich: Laut wetter.de wird es zum Monatswechsel sommerlich und warm. Sehr zur Freude von Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff. Er eröffnete die Veranstaltung am Freitag: „Im vergangenen Jahr hatte ich leider keine Zeit, hier einen der Cocktails zu genießen, auch wenn mein Arbeitsplatz in Sichtweite des Beachclubs ist. Neben dem Adventsmarkt und dem Oktoberfest ist der
Beachclub die Attraktion auf dem Wandsbeker Markt. Keine andere Fläche eignet sich besser für Veranstaltungen mitten im Herzen des Stadtteils“, so Ritzenhoff. Im Wandsbeker Beachclub gibt es einige Neuerungen: Der Beachbereich ist mit über 400 Quadratmetern Fläche noch größer als in den Vorjahren. Montags lockt die Ladys Night ab 18 Uhr die Damenwelt mit Freigetränken, täglich finden ab 17 Uhr After-Work-Partys an den Strandhütten unter Palmen statt. Neben kostenlosen Zumba-Kursen jeden Mittwoch und Freitag um 17 Uhr hat sich das Veranstaltungsteam um Richard Pluschies eine Schatzsuche im Strandbereich ausgedacht. Und da gibt es nicht nur etwas für Kinder zu gewinnen. An bestimmten Terminen werden Münzen im Sand versteckt, die gegen Cocktails einzulösen sind. Bei freiem Eintritt können die Besucher in den nächsten drei Wochen auch andere kulinarische Leckerbissen
genießen. (ms)

Weitere Infos: www.likeiceandsunshine.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige