Bürgermeisterwahl

Anzeige
Thomas Schreitmüller (rechts), hier zusammen mit Hans Dieter Ellerbrock vom Bürgerhaus ist der einzige Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 9. September. Foto: zz

Schreitmüller tritt wieder an

Barsbüttel. Am 9. September sind die Barsbütteler aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen, denn im Januar 2013 läuft die sechsjährige Amtszeit von Amtsinhaber Thomas Schreitmüller ab. Doch offensichtlich sind die Barsbütteler mit „ihrem“ Bürgermeister zufrieden und wollen, dass er im Amt bleibt. Denn einen Gegenkandidaten für ihn gibt es nicht, obwohl sich einige Bewerber wohl in der Gemeindeverwaltung gemeldet hatten. Die Bewerbungsfrist lief letzte Woche ab und danach tagte dann auch gleich der Gemeindewahlausschuss. Eine Wiederwahl von Thomas Schreitmüller, der seit einiger Zeit auch in Barsbüttel wohnt, ist daher sehr wahrscheinlich. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige