Bürgerverein Barsbüttel lädt zum Erntefest

Anzeige
Auf dem Acker von Bauer Griem konnten Kinder und Erwachsene Kartoffeln ausbuddeln Foto: Bürgerverein Barsbüttel

Gemeinsames Kartoffelroden in Stemwarde stand auf dem Programm

Stemwarde Auch in diesem Jahr veranstaltete der Bürgerverein Barsbüttel am Erntedanktag sein beliebtes Kartoffelroden. Nach den Festgottesdiensten in Barsbüttel sowie in einer festlich geschmückten Scheune in Stemwarde fuhren etwa 180 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei allerbestem Herbstwetter auf einen Kartoffelacker von Bauer Griem nach Stemwarde, um hier gemeinsam Kartoffeln zu roden. Einige der Kinder waren zum ersten Mal dabei und erfuhren so ganz nebenbei, dass die Kartoffeln eben nicht im Supermarkt „wachsen“, sondern auf den Feldern. Es machte den „Kleinen“ und „Großen“ sehr viel Spaß und Freude, die „Erdäpfel“ aus dem Boden zu buddeln und einzusammeln, zumal alle anschließend die leckeren Knollen natürlich auch kostenlos mitnehmen durften. Nach der getanen „Arbeit“ konnten sich alle stärken, denn der Bürgerverein bot auch diesmal wieder frisch gekochte Kartoffeln mit Butter und Creme sowie Getränke an. Der Bürgerverein wird – so hat es der Vorstand bereist beschlossen, auch im nächsten Jahr am Erntedanktag das gemeinsame Kartoffelroden wieder durchführen. (wb)

Weitere Infos: Bürgerverein Barsbüttel
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige